• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Erntefest: Im Bonbonregen zum Finale

18.09.2017

Achternmeer In Achternmeer hat am Sonntag das Erntefest mit dem traditionellen Ernteumzug seinen Höhepunkt erlebt. In diesem Jahr waren etwa 80 Wagen und Fußgruppen unterwegs, deutlich mehr als in den Vorjahren. Bei schönem Wetter konnten die Regenjacken zu Hause bleiben – es regnete lediglich Bonbons und das ein oder andere Getränk von den Wagen herunter.

Auf dem Festplatz am Korsorsberg erinnerte Festredner Jörn Ehlers daran, dass mittlerweile nur noch zwei Prozent der Deutschen in der Landwirtschaft arbeiten, aber 100 Prozent der Menschen durch ihr Engagement ernähren helfen. Der Vizepräsident des Niedersächsischen Landvolks aus Holtum (Kreis Rotenburg/Wümme) wünschte sich mehr Verständnis für die im Alltag mittlerweile immer mehr an den Rand des Dorflebens gedrängten Landwirte, sieht dabei aber auch seinen eigenen Berufsstand in der Pflicht. „Wir müssen das Feld der Öffentlichkeitsarbeit genauso gut beackern, wie unsere anderen Felder“, so sein Kommentar.

Den Menschen in Achternmeer dankte Ehlers ausdrücklich für das Ausrichten einer Erntefeier. „Für uns Landwirte ist die Erntezeit die wichtigste Zeit des Jahres“, so Ehlers. Jetzt entscheide sich für die 44 000 Bauern, ob Geld für neue Investitionen hereinkomme oder der Gürtel enger geschnallt werden müsse.

Angeführt worden war der Ernteumzug vom Schützenverein Klein Scharrel (Ammerland), der in diesem Jahr die Erntekrone gebunden hatte. Mehr als zwei Stunden rollte der Umzug lautstark und mit vielen fröhlichen Teilnehmern durch Achternmeer und seine Umgebung. Unter den Ehrengästen befand sich neben Bundestags- und Landtagskandidaten, Landrat und Pastorin Monika Millek auch Wardenburgs stellvertretender Bürgermeister Achim Grätz. Er bekam viel Applaus für seine Feststellung: „Hier in Achternmeer ist die Welt noch in Ordnung.“

Bereits am Samstag war die Treckerwette von der „Skatbande“ gewonnen worden. Die 15 Männer aus Achternmeer zogen stärker als ein Oldtimer-Trecker. Zuvor hatte die Landjugend Benthullen-Harbern mit zwölf Athleten noch den Kürzeren gezogen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
Ein Film vom Erntefestumzug unter   www.nwzonline.de/videos 
Video

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2731
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.