• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Verkehr: Viele Wege in eigener Regie verbessert

24.02.2018

Achternmeer Tonnenweise Sand hat der Ortslandvolkverband Achternmeer-Harbern den gesamten Freitag über bewegt. Bei einer Aktion zur Festigung der Sandwege halfen mehr als 20 Landwirte aus Achternmeer, Harbern, Benthullen, Oberlethe und Westerholt. „Es waren überwiegend Milchviehalter und direkte Anlieger dabei, die auf die Wege angewiesen sind“, berichtete Bernd Depner, Vorsitzender des Ortslandvolkverbandes Achternmeer-Habern.

Angestoßen wurde das Thema bereits vor etwa neun Monaten durch die Gemeinde Wardenburg und Harberns Bezirksvorsteher Horst Leverenz. Doch aus der Umsetzung wurde zunächst nichts. „Das Wetter hat absolut nicht mitgespielt und es hat dauerhaft geregnet“, sagte Bernd Depner. Jetzt nutzten er und die weiteren Landwirte den aktuellen Dauerfrost.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Los ging es am Freitagmorgen, nach einer Suppe als Stärkung und einer kurzen Lagebesprechung am Mittag ging es dann bis in die frühen Abendstunden weiter. „Jeder hat seinen Bereich wo er betroffen ist und seine Felder hat. Wenn das geschafft ist, werden die anderen unterstützt“, sagte Depner. Den Sand für die Wege stellte die Gemeinde zur Verfügung – verteilt wurde er dann von den Landwirten in Eigenregie.

Es war schon die dritte Aktion zur Befestigung der Wege durch die Landwirte. Bereits vor fünf Jahren packte der Ortslandvolkverband an und sorgte für eine Verbesserung der Wege in der Gemeinde – nun soll der Einsatz von heute wieder so lange halten.

Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.