• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Vom richtigen Arbeiten mit der Motorsäge

09.10.2018

Ahlhorn /Harpstedt Die drei Nordwest-Forstämter der Niedersächsischen Landesforsten legen wieder ihr Programm „Motorsägenlehrgänge für Brennholz-Macher“ auf – auch in Ahlhorn und Harpstedt. „Wenn ich zehn bis fünfzehn Jahre zurückblicke, dann haben wir heute bei den Brennholzerwerbern ein hohes Niveau erreicht, was die Sicherheitsausrüstung und die Sägetechnik betrifft“, ist sich Forstwirtschaftsmeister Bernd Jarren sicher, der in Harpstedt seit zehn Jahren diese Schulungen vornimmt.

Die Forstämter vermitteln in anderthalbtägigen Kursen in Theorie und vor allem Praxis die Kenntnisse, um sicher Brennholz zu sägen. „Der verpflichtende Nachweis eines solchen Lehrganges ist sehr sinnvoll, denn viele Leute sind sich der Gefahren der schnelllaufenden scharfen Kette einer Motorsäge nicht bewusst“, weiß Meister Ulrich Kotte.

Da dieses Jahr für die Forstwirtschaft ein Katastrophenjahr ist und viele Forstleute aus dem Nordwesten in Südniedersachsen Hilfe bei der Borkenkäferbekämpfung leisten, kann es bei der gewohnten Brennholzbereitstellung zu Verzögerungen kommen. „Es gibt zwar einen Einschlagsstopp für Nadelbäume, aber der Markt für Laubhölzer ist seit dem vorigen nassen Winter sehr aufnahmefähig, so dass in den Förstereien über den Winter schwerpunktmäßig Laubholz geerntet wird. Daher sollte auch ein ausreichendes Brennholzangebot anfallen“, so Forstwirtschaftsmeister Hans-Jürgen Ortgies, der im Forstamt Neuenburg die Motorsägenlehrgänge organisiert.

Die Termine im Landkreis Oldenburg für die Motorsägenlehrgänge des Forstamtes Ahlhorn (160 Euro mit Unterlagen und einem Paar Handschuhe):Harpstedt, Feuerwehrhaus: 15./16. November, 29./30. November, 13./14. Dezember, 10./11. Januar 2019, 24./25. Januar 2019 (Frauenkurs – maximal sechs Personen), 7./8. Februar 2019. Anmeldung und Information für Harpstedt: Bernd Jarren (Telefon   0170/8 53 95 74) oder E-Mail bernd.jarren@nfa-ahlhorn. niedersachsen.de mit Angabe von Name und Telefon.
 Teichwirtschaft Ahlhorn, Baumweg 5, Lethetalscheune: 8./9. November, 22./23. November, 6./7. Dezember, 24./25. Januar 2019, 14./15. Februar 2019. Anmeldung und Information für Ahlhorn: Hubert Krogmann (Telefon  0170/5 70 84 57) oder E-Mail hubert.krogmann@nfa-ahlhorn.niedersachsen.de mit Angabe von Name und Telefon.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.