• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Martin Lottes übernimmt Vorsitz

28.06.2019

Ahlhorn Obwohl die Weichenstellung für eine weitere gedeihliche Zusammenarbeit im Gewerbe- und Handelsverein (GHV) Ahlhorn-Großenkneten-Huntlosen mit Neuwahlen und einem komplett neuen Vorstand beschlossen wurde, war es wohl eine der kürzesten Jahreshauptversammlungen des GHV seit langem. Das konnte auch Willi Renken, der bisherige langjährige Vorsitzende, nur bestätigen. Das spricht für die gute Vorbereitung des Abends.

Auf dem Firmengelände von Mitglied Timo Stramann am Zeppelinring in Ahlhorn kamen die GHV-Mitglieder in großer Anzahl zusammen. Hier stellte Timo Stramann die Ergebnisse der Kassenprüfung durch ihn selber und Christine Kowski-Dreischmeier vor, die keine Beanstandungen enthielten. Damit konnte der alte Vorstand um Willi Renken entlastet werden. Der Weg für Neuwahlen war frei. „Die sind in unserer Satzung nicht genau geregelt, aber jetzt haben wir für alle Posten auch Kandidaten. Deshalb sollten wir heute wählen“, warb Renken für die Wahl.

Als Erster Vorsitzender erhielt Martin Lottes das einstimmige Votum. Das galt auch für Stellvertreter Christian Hubert, der zur Wiederwahl antrat. Kassenführer ist künftig Timo Stramann.

Im Block wurden acht Beisitzer gewählt. Dazu gehören Karina Lottes, Tanja Wintermann, Alexander Fischer, Andre Hoffmann, Markus Makulla, Peter Aumüller, Willi Renken und Christine Kowski-Dreischmeier.

Zuvor hatte sich Christian Hubert bei Willi Renken für den langen Vorsitz im Gewerbe- und Handelsverein mit Blumengruß und einem Gutschein bedankt. „Du hast unseren Verein immer aufrecht gehalten und manche schwierige Situation gemeistert. Dafür gilt unser Dank.“

Nach der Wahl ging es um einen kurzen Ausblick. Zunächst soll ein neuer GHV-Briefkopf mit Verwendung des Gemeindewappens entworfen werden. Als neues Projekt wurde zudem der Ausbildungsflyer angeführt. Ein Projekt, das weiter geführt werden kann. Außerdem geht es um Mitgliedergewinnung. Von den einst 125 GHV-Mitgliedern sind aktuell noch 88 dabei.

Im zweiten Teil der Jahreshauptversammlung kam Hochprozentiges auf den Tisch. Zur Verkostung verschiedener Obstlersorten lud die Raiffeisenwarengenossenschaft Bissel ein. Quasi der gute Tropfen auf einen gelungenen Abend.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.