• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

[k]nord: „Alle Kräfte unter einem Dach“

06.02.2013

Ganderkesee „Die Abträge für den Neubau kosten uns weniger als die früheren Mietzahlungen, wir haben mehr Raum zur Verfügung und können Betriebsabläufe optimieren.“ So fasste Andreas Melle, Anlagenleiter bei der [k]nord GmbH, am Dienstagvormittag die Gründe für den Erweiterungsbau an der Weststraße zusammen. Gemeinsam mit Geschäftsführer Andreas Lange und Anlagenleiter Andreas Besser informierte er über den Neubau, den die Mitarbeiter des Umweltdienstleisters im November bezogen haben.

„Wir haben das Hauptgebäude um 650 Quadratmeter erweitert“, erklärte Geschäftsführer Andreas Lange. Die Fläche stehe für Büros und Sozialräume zur Verfügung. Nun seien alle 46 Kollegen an der Weststraße tätig – also auch diejenigen aus den Bereichen Verwaltung, Logistik und Lärmschutz, die bislang in angemieteten Räumen in der früheren Umweltschutz Nord-Zentrale gearbeitet haben, erläuterte Anlagenleiter Andreas Besser. „Dadurch, dass wir alle Kräfte unter einem Dach haben, erzielen wir Synergieeffekte“, erklärte sein Kollege Melle. So sei zum Beispiel die Kommunikation mit den verschiedenen Geschäftsbereichen einfacher. „Man kann schnell runtergehen und eine Frage stellen“, sagte er.

Abfall-Logistik, Lärmschutzsysteme und Annahme von Wert- und Problemstoffen sowie von Grünschnitt zur Kompostierung sind die drei Geschäftsfelder des Umweltdienstleisters. „Wir werden auch in Zukunft auf mehrere Standbeine setzen“, sagte Geschäftsführer Lange. Wie wichtig das ist, zeige der Wegbruch der Kompostierung der Inhalte der braunen Tonnen aus dem Landkreis Oldenburg seit 2012.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Außerdem kaufte das Unternehmen ein angrenzendes, drei Hektar großes Grundstück. Die erworbene Erweiterungsfläche ist südwestlich des ebenfalls etwa drei Hektar großen Betriebsgeländes gelegen. Das Areal werde man als Abstellfläche nutzen, sagte Andreas Melle.

Zudem konnten die Anlagenleiter Melle und Besser neue Öffnungszeiten präsentieren. Seit dem 1. Februar hat [k]nord von montags bis freitags, 7.30 bis 17 Uhr, sowie sonnabends von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet. Von April bis November hat [k]nord zudem montags und freitags bis 18 Uhr und sonnabends bis 14 Uhr geöffnet.

Matthias Geusen Volontär / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.