• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Wie Wiesen bunter werden

07.02.2019

Altona Die Naturschutzbund (Nabu)-Ortsgruppe Dötlingen-Wildeshausen lädt ein zu ihrem Monatstreffen mit zwei Kurzreferaten zum Thema „Artenreiches Grasland“ am Mittwoch, 13. Februar, um 19 Uhr im Hotel Gut Altona an der Wildeshauser Straße 34 in Altona.

Elisabeth Woesner und Bernd Ziesmer (beide vom Nabu Oldenburg) stellen in Referaten die Nabu-Projekte „Biotopverbund Grasland“ und „Aktion bunte Wiese“ vor: Der Rückgang an Insekten und zahlreichen Vogelarten der Agrarlandschaft hänge zu einem Großteil mit dem Verlust an blütenreichen Wiesen und Weiden gerade in Nordwestniedersachsen zusammen. Die noch vorhandenen artenreichen Grünlandflächen lägen oftmals wie Inseln verteilt in der Landschaft, Pflanzen und Tiere hätten nicht mehr die Möglichkeit, sich zu verbreiten, den Genpool aufzufrischen oder neue Populationen aufzubauen. Um dem entgegenzuwirken, gibt es aktuell die beiden oben                       genannten Nabu-Projekte.

Die Vorträge sind kostenfrei. Anschließend besteht Gelegenheit zur Teilnahme am Monatstreffen des Nabu.

Wie berichtet, vermutet Wolfgang Pohl vom Nabu, dass aufgrund fehlender Insekten im vergangenen Jahr vermehrt Jungvögel nicht überlebten beziehungsweise Altvögel weniger brüteten als üblich. Insekten dienen Jungvögeln als Nahrungsquelle. Beim Reinigen der Nistkästen fand der Nabu in Wildeshausen-Dötlingen auffallend viele tote Vögel. Pohl schätzt, dass mehr als ein Drittel der Brut ausgefallen ist.


     www.nabu-doewi.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.