• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Landwirte üben sich in mehr Schlagfertigkeit

23.03.2019

Altona Gemeinsame Sache machen die Ortslandvolkverbände Dötlingen und Wildeshausen schon seit längerem. Zumindest dann, wenn es um Generalversammlungen und andere Veranstaltungen wie die Feldfahrt geht. Da passten die beiden Mitgliederversammlungen am Donnerstagabend im Hotel Gut Altona bestens ins Bild.

Björn Abel vom Ortslandvolk Dötlingen berichtete vom extrem trockenen Sommer 2018 und von einem Vortrag in Sachen Klimaschutz von Prof. Dr. Ludger Laurenz, Spezialreferent für Pflanzenbau. Für die Landwirtschaft werde es in der hiesigen Region zu extremeren Wetterverhältnissen kommen. Trockenheit müsse dann wohl vermehrt durch Beregnung begegnet werden. Landwirte hätten sich aber schon immer den Witterungseinflüssen anpassen müssen und würden dies auch weiter tun.

Bei den turnusgemäßen Vorstandswahlen gab es keine Veränderungen.

Ähnlich sahen die Themen im Ortslandvolk Wildeshausen aus. Vorsitzender Franz-Josef Dasenbrock freute sich, den Auszubildenden Hannes Brüning als zweiten Kassenwart gewonnen zu haben. Auch hier blieb der Vorstand unverändert.

Für die Kreislandvolkversammlung am Mittwoch, 10. April, ab 17 Uhr bei „Fischbeck“ in Wardenburg wählten die Wildeshauser sechs und die Dötlinger sieben Delegierte. Nach der Kreisversammlung wird der Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, Daniel Günther, referieren.

Außerdem stellte Ralf Oltmann die gemeinsamen Termine vor. Die Feldfahrt wird in diesem Jahr von den Wildeshausern geplant. Daneben veranstalten die Dötlinger ihre Fahrradtour, diesmal in die Gemeinde Großenkneten. Auch soll die Versuchsfläche nahe des Honighofs am Huntepadd noch einmal bewirtschaftet werden. Dabei werde wieder auf die Zusammenarbeit mit Schülern gesetzt.

Nach dem gemeinsamen Imbiss ging es geschlossen zum Vortrag „Schlagfertigkeit – Auf den Bühnen des Lebens!“ mit dem Referenten Christian Lindemann, bekannt als „Cirque du Soleil“-Star und Showexperte mit 20 Jahren Erfahrung als internationaler Künstler.

Lindemann hatten sich die Landwirte ins Boot geholt, um mehr über Schlagfertigkeit im Alltag zu erfahren. „Oft genug sind wir als Landwirte im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Um in der Situation entsprechend reagieren zu können, hoffen wir auf anwendbare Tipps und Methoden“, meinte Björn Abel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.