• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Landschaftsbau: Aus zarten Wurzeln wächst stattlicher Baum

07.04.2012

DöTLINGEN Mit einem Baum, der aus starken Wurzeln wächst und aus dessen Stamm viele Äste treiben, hat Jubilar Wilhelm Niggemann den Erfolgsweg seines Garten- und Landschaftsbaubetriebs verglichen, der am Donnerstag sein 50-jähriges Bestehen feierte. „Inzwischen ist aus den Ästen und Zweigen eine wunderschöne Krone geworden, und darauf bin ich auch ein wenig stolz“, so der Dötlinger beim Jubiläumsempfang. Sein besonderer Dank galt Ehefrau Rosi, die ihm zu Hause den Rücken frei halte und sich um das Büro kümmere, sowie den Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden.

Erich Harms von der Landwirtschaftskammer erinnerte bei seiner Gratulation daran, dass Niggemann bereits 1970 die Anerkennung als Ausbildungsbetrieb bekommen und seitdem in 35 Jahren mehr als 40 Auszubildende betreut habe. Auch als langjähriges Mitglied der Prüfungskommission der Landwirtschaftskammer habe Niggemann viel Geduld und Fairness bewiesen.

Eine Urkunde sowie das Verbandsemblem überreichte der Vorsitzende des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen/Bremen Uwe Krebs, der seinerzeit der erste Auszubildende von Niggemann war. Als der Jubilar sein Unternehmen vor 50 Jahren gegründet habe, sei der Beruf des Landschaftsgärtners hierzulande noch weitgehend unbekannt gewesen. Selbst zu Zeiten seiner Ausbildung habe die Berufsschule den Landschaftsgärtner noch nicht richtig einordnen können, erinnerte Krebs sich schmunzelnd. Das habe sich nicht zuletzt dank Vorreitern wie Niggemann grundlegend geändert.

Auch Lutz Riedel, Präsident des Rotary Clubs Wildeshausen, hob das langjährige Engagement Niggemanns hervor. Er habe die Wildeshauser Gruppe vor 25 Jahren mitbegründet und gerade bei den Aktionen zur Landschaftsverschönerung stets unterstützt. Bei den Rotariern hat auch Landrat Frank Eger Niggemann als „hilfsbereiten und verlässlichen Menschen“ kennengelernt. Er erinnere sich gerne an die zahlreichen gemeinsamen Doppelkopfrunden und Bootstouren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Viel Zeit für seine Hobbys wird der 76-jährige Jubilar allerdings auch in Zukunft nicht haben. „Die Arbeit geht weiter, denn einen Nachfolger habe ich leider noch nicht gefunden“, so der Jubilar.

NWZTV zeigt einen Beitrag unter http://www.NWZonline.de/nwztv

Uta-Maria Kramer Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2703
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.