• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Ausklang und Ausblick

10.11.2015

Das sind schöne Aussichten: Im nächsten Frühjahr wird Donnerschwee noch mehr aufblühen als bisher. Am Sonnabend wurden nämlich wieder Blumenzwiebeln in den Boden am Straßenrand gebracht. Der Bürgerverein Donnerschwee setzt damit die Aktion fort, die er im vergangenen Jahr gestartet hatte. Wie damals spendete die Werbegemeinschaft Donnerschwee auch jetzt wieder viele Blumenzwiebeln. Man arbeitet eben Hand in Hand. Da halfen große und kleine Leute aus dem Stadtteil mit. Vom „Havana“ am Pferdemarkt aus arbeiteten sie sich in südliche Richtung vor. Nachmittags gab’s bei den Oldenboulern im Sportpark Donnerschwee Kaffee und Kuchen.

Alles Handarbeit

Selbst gemachte Leckereien, Handarbeiten und Kunsthandwerk gehörten zum Angebot des 29. Bloherfelder Hobbymarktes, Die Organisatorin Petra Frerichs vom Bürgerverein Bloherfelde hatte mehr als 30 Aussteller gewinnen können, die ihre Werke im „Lindenhof“ offerierten. Sie alle hatten auch wieder fleißig Kekse und Krullkuchen gebacken, die am Verkaufsstand des Bürgervereins für einen guten Zweck verkauft wurden – für die NWZ -Weihnachnachtsaktion zugunsten der Flüchtlingskinder.

Schöne Töne

Schöner Ausklang vor großem Publikum: Die Ohmsteder Kirche war am Sonntagabend wieder proppevoll, als dort das Jagdhornbläsercorps Hubertus Oldenburg wieder auf seinen Parforcehörner blies. Nach altem Brauch wurde die Hubertusmesse gefeiert, der Dankesgottesdienst für Jäger, Reiter und Naturfreunde. Hans Riege gab den Ton für die Bläser vor, die von der Parforcehorngruppe Delmenhorst unterstützte wurden. Mitglieder des Hegerings Oldenburg Nord hatten die Kirche herbstlich geschmückt und versorgten die Besucher nach der Messe mit heißen Getränken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.