• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Gewerkschaft will Urabstimmung
Lokführer streiken nun vorerst doch nicht

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Ausschuss stimmt für Bürgschaft

10.06.2017

Ganderkesee /Hoyerswege Da wurde am Donnerstagabend gar nicht diskutiert – es kam direkt zur Abstimmung: Der Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen hat sich in seiner jüngsten Sitzung dafür ausgesprochen, dass die Gemeinde Ganderkesee eine Bankbürgschaft für den Neubau der Schießsportanlage in Hoyerswege in Höhe von 62 500 Euro übernehmen soll. Lediglich Dr. Volker Schulz-Berendt (Bündnis 90/Die Grünen) stimmte dagegen. Das hatten zuvor auch seine Fraktionskollegen Dr. Anika Hoffmann und Jens Volbert im Ausschuss für Schulen, Jugend und Sport getan.

Rund 561 000 Euro soll die neue Anlage mit vier Luftgewehrständen am Holzkamper Damm kosten. 2018 sollen die Bauarbeiten beginnen. Der Verein muss ein Bankdarlehen in Höhe von 125 000 Euro aufnehmen. Da die Gemeinde bei vergleichbaren Projekten anderer Vereine jedoch auch nur die Hälfte der Bürgschaft zugesagt hatte, stand auch hier nur die Hälfte der Summe zur Abstimmung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.