• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Unterstützung: Azubis werkeln an Spendenplattform

02.12.2015

Wildeshausen Ob neue Trikots für den Sportverein oder Spielgeräte für den Spielplatz: Gemeinnützige Vereine mit Geschäftsbindung zur Volksbank Wildeshauser Geest haben nun die Möglichkeit, auf einer Internet-Spendenplattform der Volksbank Wildeshauser Geest ihre Projekte vorzustellen und Spenden für ihre Vorhaben zu sammeln.

Organisiert wurde das Projekt von zwölf Auszubildenden und einem Praktikanten der Volksbank Wildeshauser Geest. Mit der Aktion bewerben sie sich für den Wettbewerb „Azubi Oskar 2016“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zwei Projekte könne man bereits auf der Internetseite unterstützen, sagt Auszubildende Marlena Thamm. Der VfL Wildeshausen sucht Spenden für neue Sitzbänke im Wert von 2000 Euro. Die Jugendfeuerwehr Neerstedt benötigt Unterstützer für neue Allwetterjacken im Wert von 3000 Euro.

„Zunächst muss eine bestimmte Anzahl von Fans für das Projekt gefunden werden“, erklärt Auszubildender Niklas Woltjen. Danach beginne die Unterstützungsphase, in der Spenden gesammelt werden. Die Volksbank gibt zu jeder Spende zehn Prozent der eingegangenen Summe dazu, so Woltjen. Kommt der gesuchte Betrag zusammen, wird das Vorhaben realisiert.

Sophie Schwarz Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.