• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

FEUERWERK: „Batterien sind der absolute Renner“

30.12.2008

WILDESHAUSEN Von zischenden Knallern über funkenspeihende Tischvulkane bis hin zu quietschenden Heulern reicht das farbenfrohe Spektrum der Silvesterböllerei in vielen Wildeshauser Geschäften. Doch trotz erschöpfender Auswahl, „vorrangig der Raketenbereich und Batterien sind in diesem Jahr enorm stark nachgefragt“, erklärte auf NWZ-Anfrage unter anderem Reiner Brokate, Marktleiter des Hagebaumarkts, am Montag die Feuerwerksvorlieben der meisten Kunden.

Rund 500 pralle Pakete an Raketen sowie gut 300 Batterien sollen dort bis Silvester über den Ladentisch gehen. „Obwohl unsere Erwartungen höher waren, wird der Verkauf im Vergleich zum Vorjahr wohl eher gleich bleiben, mehr wird es nicht“, mutmaßte der Marktleiter. Zu den kauffreudigsten Kunden zählten dabei „eindeutig Eltern mit Kindern“, so Brokate.

Großer Beliebtheit erfreuten sich bei den Kunden des Toom-Baumarkts in Wildeshausen ebenfalls kunterbunte Raketen und facettenreiche Batterien in den unterschiedlichsten Variationen. „Die haben wir heute schon mehrmals nachgeräumt“, berichtete Mitarbeiter Ulrich Thole. Marktleiter Jörg Baudach verriet gar zufrieden: „Im Vergleich zum letzten Jahr haben wir einiges mehr im Verkauf.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es zeichne sich deutlich ab, dass „die Sachen meistens von der jüngeren Generation gekauft werden“, meinte Ulrich Thole.

Gut 500 Kilogramm an Böllern und Feuerwerkskörpern stehen im Baumarkt zum Verkauf. „Selbstverständlich unter strengen Sicherheitsbestimmungen“, wie Thole erklärte. So stünden Wassereimer und Feuerlöscher stets griffbereit neben den Böllern im Geschäft.

Ein breites Angebot an Knallfröschen und Wunderkerzen für Kinder gibt es bei Famila am Westring. Aber „Batterien sind der absolute Renner“, bestätigte Mitarbeiter Andreas Klück. Er zeigte sich über den bisherigen Verkauf erfreut, denn: „Trotz der Wirtschaftskrise halten die Leute ihr Geld hier nicht zusammen.“

Zu achtsamem Umgang mit dem eigenen Silvesterfeuerwerk rufen Feuerwehr und Polizei auf. Bereits beim Kauf sollten Kunden auf die ausgewiesene Prüfnummer (BAM-Nummer) achten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.