• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

HANDWERK: Bereitschaft zu Ausbildung sinkt

27.07.2006

LANDKREIS LANDKREIS/LD - Feierlicher Anlass mit kritischen Untertönen: Bei der Freisprechungsfeier der Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerinnung im „Haus des Handwerks“ überreichten Innungsobermeister Hans Ransleben (Oldenburg) und der Prüfungsvorsitzende Hartmut Neu (Ganderkesee) elf Gesellenbriefe und ein Prüfungszeugnis zum Ausbaufacharbeiter.

Hartmut Neu drückte in diesem Zusammenhang aber sein Bedauern über die weiter stark rückläufige Ausbildungsbereitschaft in diesem Handwerksbereich aus. Ursache seien „falsche Signale der Politik“, sagte er und meinte damit vor allem die novellierte Handwerksordnung mit dem Wegfall des Meisterzwangs im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk.

Immerhin: Elf junge Männer, die einen Ausbildungsplatz bekommen hatten, üben ihr Handwerk jetzt als Gesellen aus. Mit einer Urkunde bzw. einem Geldpreis wurden die Prüfungsbesten Björn Krömer aus Werlte (Ausbildungsbetrieb Erich Wilhelm, Emstek) und Dennis Wolf aus Hude (Ausbildungsbetrieb Thomas Lustig, Wardenburg) besonders geehrt. Ihre Gesellen- bzw. Abschlussprüfung haben außerdem bestanden: Daniel Büsing (Fa. Reinhold Hoepker, Ganderkesee), Mathias Eggert (Fa. Michael Hattendorf e. K., Hatten), Christoph Hinz (Fa. Bernhard Dammann, Lohne), Sascha Kliewer (Otto Lindemann GmbH, Wilhelmshaven), Michael Meiners (Fliesen Niemann GmbH, Holdorf), Thorben Müller (Fa. Thomas Lustig, Wardenburg), Andre Preuth (Fa. Erwin Götting, Bösel), Malte Locker (Fliesen-Locker GmbH, Stadland), Horst Albrechts (privat) und Stefan Brake (W. Bruns GmbH, Friesoythe). Wie hoch die Prüfungsanforderungen waren, beweist die Tatsache, dass neun Prüflinge die Anforderungen nicht erfüllt haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.