• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Sperrung bis Ende nächster Woche

11.01.2018

Brettorf Ein großes Loch klafft zurzeit in der Uhlhorner Straße in Brettorf. Und es wird noch größer: „Wir haben bisher 2,50 Meter tief gegraben, müssen aber bis 4,50 Meter runter“, erklärte Bauleiter Jörg Rolfes am Mittwochvormittag. Grund für die Bauarbeiten sind Schäden an der Abwasser-Rohrleitung. „Der Schacht ist an einer Stelle circa 25 Zentimeter abgesackt.“

Ursache dafür sei unter anderem auch der erhöhte Grundwasserspiegel durch die starken Regenfälle der vergangenen Wochen. Dieser erhöhte Grundwasserspiegel stellte in der Folge noch ein größeres Problem da: „Sand und Grundwasser sind nun durch die Öffnung in die Rohrleitung gelaufen“, erklärte Rolfes. Auf einer Länge von zwei bis drei Metern müssten die Rohrleitungen samt Anschlussstellen nun herausgenommen und ersetzt werden.

„Dazu wird die Straße voraussichtlich bis Ende nächster Woche gesperrt werden“, sagte Horst Diekmann vom Straßenverkehrsamt des Landkreises Oldenburg auf Nachfrage der NWZ. Umleitungen sind über die B 213, die Iserloyer Straße (K 237) und die Gemeindestraße Stedinger Weg ausgeschildert. Doch er wies auch darauf hin, dass nicht vorhergesehen werden könne, wie genau der Kanal unten aussieht. Sollte sich also herausstellen, dass der Kanal stärker beschädigt ist, könnten die Bauarbeiten auch länger andauern.

Läuft alles so wie geplant, werden die Arbeiten laut Rolfes von der Firma Helmut Rolfes Straßen- und Tiefbau GmbH aus Garrel 10 000 bis 12 000 Euro kosten. Es handelt sich um eine Kreisstraße, für die Kanalisation ist die Gemeinde Dötlingen zuständig.

Nils Coordes Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.