NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Versammlung: Bundesverband verfügt über treue Mitgliedschaft

10.11.2014

Ahlhorn Rund 100 Mitglieder der ehemaligen Soldaten, Reservisten und Hinterbliebenen des Deutschen Bundeswehrverbandes der Kameradschaft Ahlhorn sind jetzt zur Jahreshauptversammlung im Alten Posthaus in Ahlhorn gekommen. Das ist rund ein Drittel der 300 Mitglieder, die im Raum Großenkneten, Cloppenburg, Wardenburg und Wildeshausen zuhause sind.

Der Vorsitzende, Oberstabsfeldwebel a. D. Günther Heißenbüttel aus Großenkneten, erinnerte im Jahresbericht an die Wahl des neuen Vorstandes im März sowie an die Teilnahme an Informations- und Weiterbildungstagungen des Verbandes in Quakenbrück, Damp, Verden, Wangerland und Garlstedt.

An der fünftägigen Reise in den Schwarzwald nahmen 45 Personen teil. Wegen der Beliebtheit der Reisen organisiert Beisitzerin Hannelore Heißenbüttel auch 2015 eine Tour, diesmal nach Salzburg und Königsee. Zahlreiche Anmeldungen liegen bereits vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Mittelpunkt stand die Ehrung der Jubilare der Kameradschaft. Sechs Mitglieder haben in diesem Jahr eine Mitgliedschaft von 50 Jahren: Wolfgang Mundt, Manfred Vogel, Wulf Bertinetti, Ekkard Kloppe, Herbert Gaidies, Heinz Prendel. Seit 40 Jahren dabei sind: Rolf Jessen, Wolfgang Moje, Jörg Brandenburg, Wolfgang Mettler, Viktor Rode, Harald Hirsch, Rüdiger Berger. Seit 25 Jahren im Deutschen Bundeswehrverband sind Ralf Klene, Angela Schaar und Hans Georg Bussmann.

Der Landesvorsitzende und der Kameradschaftsvorsitzende händigten den Jubilaren als Anerkennung Ihrer Treue das Ehrenabzeichen und eine Urkunde des Deutschen Bundeswehrverbandes aus.

Der erst vor kurzem gewählte Landesvorsitzende Uwe Schenkel stellte sich den Anwesenden mit einem ausführlichen Einblick in seinen militärischen Werdegang vor, der in den letzten Jahren unter anderem sieben Auslandsaufenthalte in Kosovo, Afghanistan und im Irak beinhaltet hat. Nach einem gemeinsamen Abendessen hielt er einen etwa einstündigen Vortrag über die Erfolge des Verbandes und aktuelle Themen.

Günther Heißenbüttel gab einen Ausblick auf die Veranstaltungsplanung der Kameradschaft 2015. Am 28. Januar, 14 Uhr, gibt es einen ausführlichen Vortrag im Alten Posthaus zum Thema Beihilfe und Leistungen im Pflegefall. Ein weiterer Schwerpunkt im kommenden Jahr ist das 100-jährige Bestehen des Fliegerhorstes Ahlhorn, das unter Mitwirkung der Kameradschaft durch die Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn in Vorbereitung ist und unter Beteiligung der Öffentlichkeit am 11. und 12. Juli begangen werden soll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.