• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

VEREINSLEBEN: Burgfräulein eröffnet Dreschfest

09.08.2007

VIELSTEDT Trecker oder Puppen aus Stroh hat man das ein oder andere Mal schon gesehen. Aber ein Wikingerschiff? „Das ist mal etwas anderes“, ist sich der Verein „Frünn van de ole Landmaschin“ sicher und wirbt mit einem solchen Schiff an der Vielstedter Straße für sein 9. Burg-Dreschfest am Sonntag, 26. August.

Pünktlich um 10 Uhr eröffnet ein Burgfräulein das Fest an der Kirchkimmer Straße in Vielstedt. Neben alten Landmaschinen und Treckern, die auf dem vier Hektar großen Gelände ausgestellt werden, können sich Besucher auf ein buntes Programm freuen. „Vor allem für Kinder haben wir viel vorbereitet“, sagt Bianca Lietzau, 1. Vorsitzende des Vereins. So wird zum Beispiel eine Strohrutsche aufgebaut. Vergnügen können sich die Kleinen außerdem beim Kinderschminken, auf dem großen Spielplatz oder beim „Kartoffelauskriegen“.

Einblicke in die alte Handwerkskunst geben ein Schuh- und ein Stockmacher. Es wird Korn gedroschen, Waschfrauen zeigen, wie früher unsere Kleidung gereinigt wurde. Wer Lust hat, kann sich beim Bogenschießen oder Taubinden versuchen.

Stolz ist der Verein auf zwei norddeutsche Kettensägekünstler, die sie für das Fest haben verpflichten können. „Die beiden schnitzen schöne Figuren“, erzählt Lietzau. Und jeder hat am 26. August die Möglichkeit, in den Besitz einer solchen Figur zu kommen. Denn ab 14 Uhr werden die Kunstwerke versteigert. Das Geld möchte der Verein einer gemeinnützigen Einrichtung im Landkreis spenden.

Rund 8000 Besucher waren 2006 beim Burg-Dreschfest. Mit ebenso vielen rechnen die Organisatoren auch in diesem Jahr. Dass aufgrund der Landtage Nord, die ebenfalls an diesem Wochenende stattfinden, weniger Besucher kommen, nimmt im Verein keiner an. „Im Gegenteil: Viele Gäste machen vielleicht noch einen Abstecher zu uns“, so Lietzau. Den Termin dürften einige schon im Kalender notiert haben: Immerhin findet das Fest bereits zum neunten Mal statt – und das immer am letzten Augustwochenende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.