• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Brand: Busausflug als Dankeschön

14.05.2010

WARDENBURG Ihr schneller Einsatz hat Schlimmeres verhindert: Zwei Tage nach dem spektakulären Brand eines Busses in Wardenburg hat sich Helmut Fokkena, Regionalleiter Oldenburg bei Weser-Ems-Bus, am Mittwochmorgen bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Littel und Wardenburg sowie bei Busfahrer Jörg Rothenburg für ihr schnelles und entschlossenes Handeln bedankt.

Die Feuerwehren hat Fokkena eingeladen, demnächst einen Ausflug in einem der Fahrzeuge von WE-Bus zu unternehmen. Tobias Schelling (Wardenburg) und Ralf Schwantje (stellvertr. Ortsbrandmeister Littel) bekamen außerdem Blumensträuße. Blumen gab es auch für Jörg Rothenburg, der genau richtig gehandelt habe, wie Fokkena erneut betonte. „Er hat umgesetzt, was ich den Fahrern für solche Fälle immer predige: Schnell anhalten und die Fahrgäste ohne Panik aus dem Bus bringen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Fokkena und Rothenburg wollen außerdem den Schülern danken, die sofort auf die Rauchentwicklung im Bus aufmerksam gemacht hatten und damit halfen, eine Katastrophe zu verhindern. Dank an die Wehren sagte auch Gerd Fischbeck, vor dessen Wardenburger Hof der Bus ausgebrannt war. Außer einer mit Reet verzierten Infotafel hatte kein Gebäudeteil Schaden erlitten.

Die Ursache des Feuers im Bus ist weiter unklar. Laut Fokkena untersuchen Gutachter das Fahrzeug.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.