• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Busse bringen sicher zum Fest

08.05.2013

Wildeshausen Im vergangenen Jahr hatte die Wildeshauser Schützengilde bezüglich einer möglichen Personenbeförderung zum Gildefest eine Vielzahl von Anfragen von Jugendlichen, aber auch von Erwach­senen, bekommen. „Grundsätzlich wollen wir, dass die Jugendlichen, aber natürlich auch die Erwachsenen, sicher zum Gildefest und nachts wieder gut nach Hause kommen und dabei das Auto zu Hause lassen können“, so Siegbert Schmidt, Schatzmeister der Gilde.

„Denn 
 Jugendschutz und Sicherheit haben auch beim Gildefest 2013 wieder oberste Priorität!“ Aus diesem
 Grund bietet, wie in den vergangenen zwei Jahren auch, Weser-Ems-Bus im Landkreis Oldenburg einen Busverkehr für folgende Strecken an:

Strecke 1: Sandkrug, Kirchhatten, Neerstedt, Wildeshausen und zurück

Strecke 2: Oldenburg ZOB, Wardenburg, Huntlosen, Großenkneten, Wildeshausen und zurück

Die „Gildebusse“ fahren am Pfingstsonntagabend, 19. Mai, und am Pfingstdienstagabend, 21. Mai. Fahrgäste zahlen einen einmaligen Preis von fünf Euro€ und können diesen Bustransfer dafür die ganze Nacht über nutzen, sowohl für die Hin- als auch für die Rückfahrt.

„Dieser Service erfreut sich steigender Beliebtheit, und er hat sich bewährt“, so Jens-Uwe Carstens, 
Verkehrsplaner bei Weser Ems Bus GmbH in Oldenburg. ->


Fahrplan unter   www.wildeshauser-schuetzengilde.de 

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.