• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

TENNIS-CLUB: Christa Hellmann übernimmt den Vorsitz

06.03.2006

WARDENBURG WARDENBURG/NEU - Eine Frau an der Spitze. Was auf Regierungsebene funktioniert, muss auch für den Verein gut sein, dachten sich wohl die Mitglieder des Wardenburger Tennis-Clubs (WTC) auf ihrer Jahreshauptversammlung. Im Wardenburger Hof wählten die 63 anwesenden Mitglieder am Freitagabend nämlich Christa Hellmann einstimmig zur 1. Vorsitzenden des Tennisclubs. Die bisherige Kassenwartin folgt damit Reinhard Heller, der bis dahin neun Jahre im Vorstand des WTC ehrenamtlich tätig gewesen war, davon sieben Jahre als 1. Vorsitzender. „Ich danke für das Vertrauen und meinem Vorgänger für seine Vorarbeit“, freute sich Christa Hellmann nach der Wahl. Bei ihrem Vorgänger hob sie unter anderem seine Verdienste um den Internetauftritt des Vereins und für Jubiläumsfeierlichkeiten hervor. Als Dankeschön im Namen aller Vereinsmitglieder überreichte sie Reinhard Heller eine so genannte „Soundmachine“.

Das Amt des 2. Vorsitzenden übernahm Stefan Otten von Stefan Jakobi. Die Position der Kassenwartin hat künftig Alexandra Krause inne. Neuer Sportwart des WTC ist ab sofort Steffen Groppel, seine Stellvertreterin als 2. Sportwart bleibt wie bisher Renate Oelmeyer. Im Vorstand bestätigt wurden auch Lars Sonnenberg (Jugendwart), Ferdinand Diekmann (stellv. Jugendwart) und Sigrid Reinhold (Pressewartin).

Beim Rückblick auf das Jahr 2005 hatte sich Reinhard Heller zuvor erfreut gezeigt über die positive Wettkampfbilanz des WTC mit drei Siegern und vielen vorderen Platzierungen bei den Kreismeisterschaften im Jugendbereich sowie dem guten Abschneiden der Erwachsenenteams auf Kreisebene. Im Erwachsenenbereich beteiligten sich zwölf Mannschaften des WTC am Punktspielbetrieb, bei den Jugendlichen waren es sieben. Erfreulich auch die Mitgliederzahl des Tennisclubs, die trotz 22 Austritten im Jahr 2005 um ein Mitglied auf 247 zunahm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Diskussionsthema der Hauptversammlung war auch das 20-jährige Bestehen des Clubs im August. So soll sich ein Organisationsteam um die Vorbereitungen kümmern. „Beim Jubiläum setzen wir voll auf Teamarbeit“, versprach die neue 1. Vorsitzende Christa Hellmann.

Mehr Infos unter www..wardenburger-tennisclub.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.