• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Feldrundfahrt spricht in Döhlen jeden an

11.07.2018

Döhlen „Petrus muss ein Döhler sein“, fasste Mirco Meyer, Vorsitzender des Bürgervereins Döhlen, die fantastische Wetterlage zusammen. „Besser geht’s nicht!“ Es stand die alljährlich stattfindende Feldrundfahrt des Bürgervereins an und das Wetter spielte am mit.

Bei einer Feldrundfahrt geht es traditionsgemäß um eine Feldbeschau und das Begutachten der Ernte – wie weit ist das Wachstum der Pflanzen bereits fortgeschritten und wie hoch wird die Ernte vermutlich ausfallen? Die Landwirtschaft steht dabei im Fokus, wie Meyer betonte. Es sei aber eine Veranstaltung, die jedermann anspreche – von Jung bis Alt.

Pünktlich zur Abfahrt hatten sich an die 100 Mitglieder des Bürgervereins auf dem Hof der Familie Fässler in Döhlen eingefunden. Mit fünf Wagen ging es über die Felder nach Großenkneten, um sich im Waldgebiet Hagel die Baumanpflanzungen des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbandes (OOWV) anzuschauen. Danach ging es über Feldwege wieder zurück zum Hof Fässler, wo der Abend beim Grillen ausklang.

Ein positives Fazit der Feldrundfahrt zog Wiebke Evers, Schriftführerin des Bürgervereins. „Es war ein sehr erfolgreicher Tag.“ Allen habe es Spaß gemacht. Lobend hob sie die Baumanpflanzungen des OOWV hervor – ein „sehr schöner Platz“, wie sie fand.

Zum Stand des Getreides herrschte eine einhellige Meinung auf den Wagen: Es hätte mehr Regen geben können. Alles in allem sei die Feldrundfahrt eine gelungene Aktion gewesen.

Der Bürgerverein Döhlen schaut auf die nächste große Veranstaltung: Am 8. Dezember findet das Lichterfest in Döhlen statt, das alle zwei Jahre von der Döhler Dorfgemeinschaft organisiert wird. Die Planungen hierfür werden nach dem Ende der Sommerferien losgehen.

Neele Körner Volontärin, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.