• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Bauamt erhält vier neue Aufträge

15.01.2020

Dötlingen Mit der Bearbeitung von vier neuen Verfahren hat es das Bauamt der Gemeinde Dötlingen zum Jahresstart zu tun. In der Dezember-Sitzung hatte der Rat in allen Fällen einstimmig den Aufstellungsbeschluss gefasst. Das heißt, dass die entsprechenden Verfahren angepackt werden. Nachfolgend die neuen Planungen im Überblick:

Dötlingen

Bei der ersten Änderung des Bebauungsplans Nr. 73 „Goldbergsweg“ in Dötlingen geht es um das sogenannte Precht-Grundstück an der Ecke Goldbergsweg/Walschenkampsweg. Hier war einst die Entwicklung durch eine Genossenschaft vorgesehen. Um flexibel zu bleiben, wurde daher keine Erschließungsstraße im Gebiet festgeschrieben. Die Pläne der Genossenschaft zerschlugen sich aber. Nunmehr veräußert die Gemeinde die Grundstücke. Eine öffentliche Erschließungsstraße mit Anbindung an die Kreisstraße 341 besteht bereits, allerdings nicht in den Plänen. Das wird im beschleunigten Verfahren nachgeholt. Dieser B-Plan ist auch nötig für eine Vereinbarung mit dem Landkreis über den Anschluss an die K 341.

Aschenstedt

In der ehemaligen Gaststätte Aschenbeck’s Kate in Aschenstedt plant die Gemeinde Dötlingen die Einrichtung einer Großtagespflegestelle, um den Bedarf an Betreuungsmöglichkeiten für Kinder decken zu können. Der gültige Bebauungsplan sieht aber ein Camping- und Wochenendhausgebiet vor. Daher soll der Flächennutzungsplan entsprechend geändert werden, ebenso die dritte Änderung des B-Plans Nr. 21 „Aschenbeck“ erfolgen.

Aschenstedt

Im beschleunigten Verfahren soll der neue B-Plan Nr. 84 „Aschenstedt-West“ in Aschenstedt entwickelt werden. Hierbei geht es um das Gelände des ehemaligen Kindergartens an der Aschen­stedter Straße. Die Gemeinde hat das Areal erworben und möchte nach dem Abriss des Gebäudes (vor dem Kindergarten war es eine Dorfschule) etwa sechs Baugrundstücke an der Stelle anbieten. Zwar weist der Flächennutzungsplan bereits „Wohnen“ aus, doch der Landkreis Oldenburg hält die Aufstellung eines B-Plans für erforderlich. Ein Thema der weiteren Planung: Wie wird mit dem alten Baumbestand auf dem Gelände umgegangen?

Neerstedt

Beim B-Plan Nr. 83 „Kirchweg“ in Neerstedt geht es um den Wunsch eines Bürgers, auf seinem Grundstück ein Einfamilienhaus zu bauen. Das Areal schließt sich direkt an das Gebiet Ramshorn I an. Der Antragsteller trägt die Kosten des Verfahrens. Zugleich räumt er der Gemeinde Dötlingen auf einer angrenzenden Fläche ein Vorkaufsrecht ein.

Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.