• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Krönung: Ein Hauptmann wird König der Bürgerschützen

30.05.2012

HARPSTEDT Ein Offizier ist neuer König der Harpstedter Bürgerschützen: Hauptmann Michael Voß vom III. Rott, seit Mai 2002 Mitglied des Offizierskorps, lag am Dienstagabend beim Kampf um den Königstitel um eine Nasenlänge vorn. Zuletzt gelang Jürgen Mahlstedt im Jubiläumsjahr 2009 der Schritt vom Offizier zum König.

100 Bürgerschützen (Vorjahr 127) hatten um die Königswürde gekämpft. Ins erste Umschießen kam Voß zusammen mit Sven Keller (II. Rott) und Rolf Wesemann (IV. Rott). Keller warf sich mit einer „6“ aus dem Rennen, Wesemann und Voß erzielten je eine „12“ und mussten im alles entscheidenden Stechen gegeneinander antreten. Mit einer „10“ machte Voß alles klar, sein Kontrahent musste sich mit einer „9“ zufrieden geben.

Zu den ersten Gratulanten des Königs gehörte Ehefrau Annelen Voß, vielen als Jugendpflegerin der Samtgemeinde bekannt. „Das Paar hat sich in den vergangenen Jahren sehr um das Kinderschützenfest verdient gemacht“, würdigte Oberst Rolf Ranke das Engagement des neuen Königspaares. Sohn Sebastian Voß (21) feierte seine Eltern als Musiker der Harpstedter Prager.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In jedem Jahr, so wusste Ranke, habe der 55-jährige Bautechniker beim Königsschießen mitgemacht und sei auch schon mehrfach ins Umschießen gekommen. Nun habe es endlich geklappt.

Nach einer flammenden Laudatio von Bürgermeister Werner Richter auf den scheidenden König Günter Lorenz übergab die Majestät des Jahres 2011 die schwere Kette an seinen Nachfolger weiter. Mit einem Ehrentanz des alten und neuen Königspaares begann die Regentschaft von Michael Voß. Ihm zu Ehren vollführte das Offizierskorps sein traditionelles Säbelrasseln. Anschließend wurde im Koems-Saal der Festball mit DJ Toddy gefeiert.

Bereits an diesem Mittwoch hat das Königspaar seinen ersten offiziellen Termin: Um 20 Uhr wird an seinem Haus an der Freistraße 15 die Königsscheibe aufgehängt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.