• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Feiertage: Ein wenig Weihnachten zu Ostern

04.04.2015

Wildeshausen Der Schokoladenhase gehört für viele zu Ostern dazu, wie das Regenwetter zum April. Vor allem als kleines Geschenk hat er sich schon seit langer Zeit durchgesetzt.

Doch das kleine schmunzelnde Schokoladen-Präsent reicht seit einigen Jahren in so mancher Familie nicht mehr aus: „Über die Hälfte unserer Kundschaft der letzten zwei Wochen kommt zu uns, um nach Ostergeschenken zu schauen“, erzählt Lene Hjortskov, Buchhändlerin bei Bökers am Markt in Wildeshausen. In den vergangenen Tagen ginge es sehr lebhaft in der Buchhandlung zu, viele ließen sich für das passende Geschenk beraten. „Vor allem für Kinder wird ein guter Schmöker gesucht, aber auch die Schwiegermutter geht nicht leer aus. Da suchen viele Beratung“, so Hjortskov.

Aber nicht nur Bücher scheinen ein begehrtes Präsent zum Osterfest zu sein. „Ich schenke meiner Enkelin Ohrringe und ein selbstgenähtes Kleidchen“, berichtet eine Kundin, die im Geschenkartikelladen Le Cadeau am Markt ihre Ostereinkäufe erledigt. „Meine Enkelin möchte aber natürlich auch Ostereier suchen. Das gehört zu Ostern einfach dazu. Aber es darf auch mal etwas mehr sein.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt scheint der Deko- und Accessoire-Laden eine große Anlaufstelle für Ostergeschenk-Suchende zu sein: „Die meisten der Kunden kommen momentan, um nach Ostergeschenken zu schauen“, erzählt Geschäftsführerin Maria Drews. Dabei am meisten begehrt: Schals und Schmuck für die Lieben. Sie selbst greife aber lieber auf Kleinigkeiten zurück.

Doch auch der Schokoladenosterhase erfreut sich immer mehr Extravaganz. Ein Blick in die Süßwarenregale der Supermärkte verrät: Der konventionelle Osterhase aus Vollmilchschokolade hat sich längst Verstärkung gesucht. Nun wartet er gemeinsam mit seinen langohrigen Kollegen aus Zartbitter oder weißer Schokolade, mit bunten Schokolinsen oder Mandeln auf das Osterfest.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.