• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Fünf Verletzte nach Zusammenstoß in Kreuzung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Unfall In Oldenburg
Fünf Verletzte nach Zusammenstoß in Kreuzung

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Endgültig in Ahlhorn gelandet

09.04.2013

Wildeshausen /Ahlhorn „Seit über 40 Jahren haben wir als Luftfahrtverein Wildeshausen-Ahlhorn unser Domizil hier auf dem Flugplatz in Ahlhorn“, erklärte der erste Vorsitzende Martin Emke während der Jahreshauptversammlung im Ahlhorner Vereinsheim. Der Vereinssitz war aber bislang immer noch in Wildeshausen. „Das ändern wir heute per Satzungsänderung“, so der Vorsitzende. Ab sofort ist der Vereinssitz in Ahlhorn in der Gemeinde Großenkneten. Entsprechend wird dieses im Vereinsregister des Amtsgerichts Wildeshausen eingetragen.“ Eine Änderung gab es auch im Passus „Auflösung und Vermögen des Vereins“ (§ 17). Der Vereinsname bleibt erhalten.

Für Emke und die Vereinsmitglieder ein nachvollziehbarer Schritt. Im Flugpark Ahlhorn befindet sich auch das Vereinsheim im so genannten Gebäude 159. Auf dem Fluggelände wird mit den Segelfliegern gestartet und gelandet. Das Vereinsleben spielt sich hier ab.

Bei den Vorstandswahlen gab es auf dem Posten des Ju-gendwartes eine Veränderung. Dominik Beewen über-nahm den Posten. Vorgänger Patrick Grundmann wurde zum Ausbildungsleiter gewählt. Den Posten hatte bislang Emke inne. Der restliche Vorstand erhielt in einer Blockwahl das Vertrauen. Somit bleibt Martin Emke erster Vorsitzender, Bernd Edzards zweiter, Christoph Nienhausen führt die Kasse und Jörn Meyer arbeitet als Schriftführer.

Für seine 25-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Aero-Club, dem auch der Luftfahrtverein angehört, erhielt Arthur Minko das silberne Abzeichen des Landesverbandes während der Versammlung.

In seinem Jahresbericht ging der Vorsitzende auf eine große Anzahl an Baustunden am Fluggerät ein. „Der Schnitt beträgt 35 Stunden je Mitglied. Dafür möchten wir uns bei den Werkstattleitern bedanken.“ Mit 56 Mitgliedern bleibt die Anzahl konstant. Der Kassenbericht ergab eine schwarze Null, beteiligt wurde sich an der Ferienpassaktion in Wildeshausen.

Erstmals soll 2013 auch in der Gemeinde Großenkneten ein Ferienspaß angeboten werden. Weitere Stichworte waren u. a. das Sommerlager in Riesa, Kohlfahrt, Abfliegen und das Osterlager.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.