• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

„Ernte im guten Mittelbereich“

15.09.2007

Von Christian Schwarz

Frage: Wie hat das Wetter die Kartoffelernte beeinflusst?

Schwarting: Es war ein wenig zu feucht. Daher wird es wohl keine Spitzenernte werden. Die Temperaturen waren aber genau richtig. Deshalb haben wir bei gesundem Bestand gute Erträge vorzuweisen.

Frage: Wie ist denn das optimale Wetter für die Kartoffelernte?

Schwarting: Trocken. Beim Roden muss es stauben. Wenn die Kartoffeln noch feucht sind, müssen sie im Lager erst getrocknet werden. Sonst besteht die Gefahr, dass sie schimmeln oder faulen.

Frage: Das gilt auch für die Kartoffeln auf dem Feld?

Schwarting: Ja. Bei zu feuchten Bedingungen droht Krautfäule. Dagegen schützt eine Schutzspritzung. Besitzer von Privatgärten, die nicht gespritzt haben, klagen in diesem Jahr über schlechte Ernte. Es geht halt nicht ohne Pflanzenschutzmmittel...

Frage: Wie fällt die Ernte in diesem Jahr im Vergleich mit den Vorjahren aus?

Schwarting: Ich denke, sie wird im guten Mittelbereich liegen. Bis Anfang, Mitte Oktober ernten wir noch.

Der Sommer war nicht kalt, aber sehr feucht. Was die Kartoffel dazu sagt, erklärt Landwirt Rudolf Schwarting.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.