• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

VERSAMMLUNG: Erstmals Frauen in Vorstand gewählt

23.01.2010

SANDHATTEN Nachdem der Männergesangverein (MGV) „Germania“ aus Sandhatten seit dem vergangenen Jahr auch als gemischter Chor auftritt, gingen die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung den nächsten Schritt im Veränderungsprozess. Am Donnerstagabend wählten sie in der Gaststätte „Alte Post“ erstmals Frauen in den Vorstand.

Urte Klaener ist die neue Schriftführerin des Vereins. Hildegard Möhlenhof fungiert als ihre Stellvertreterin. Die neue Kassenprüferin heißt Petra Muhle. Dirk Fahrenberg wurde zum stellvertretenden Kassenführer ernannt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Zum Festausschuss des MGV „Germania“ gehören nun ebenfalls zwei Frauen. Heidi Oltmann und Gunda Backhus wurden in das Gremium gewählt.

Chorleiter Manfred Scholz äußerte sich zufrieden über die Entwicklung des Vereins: „Die Frauen haben uns gerettet, während viele andere Chöre mangels Mitgliedern ihr Leben aushauchen. Die bisherige Zusammenarbeit hat großen Spaß gemacht.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Liedervater Dieter Suhrkamp zog ein positives Fazit des vergangenen Jahres. Er listete insgesamt 25 Veranstaltungen auf, an denen der Verein sich 2009 beteiligte. In diesem Jahr ist laut Suhrkamp unter anderem für den 20. März ein Auftritt im Seniorenheim Kirchhatten geplant.

Für die Proben einigten sich die Mitglieder auf eine neue Regelung. Am ersten Donnerstag im Monat üben nur die Männer ab 20 Uhr in der „Alten Post“. An allen weiteren Donnerstagen probt der gemischte Chor. Das Liederrepertoire soll dabei zukünftig um moderne deutsche Schlager erweitert werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.