• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Erträge von Äckern stimmen Landwirte zufrieden

05.10.2009

GANDERKESEE Trotz der Trockenheit in den vergangenen Wochen: Die Ernte 2009 war im Bereich der Gemeinde Ganderkesee durchaus zufriedenstellend. Dies Fazit zog zum Erntedankfest am Sonntag der Vorsitzende des Ortslandvolkverbandes Ganderkesee, Jan-Bernd Meyerholz.

Beim Getreide seien die Erträge insgesamt recht gut ausgefallen, bei Roggen und Wintergerste sehr gut. Auch bei Kartoffeln könne man zufrieden sein, ergänzte Rudolf Schwarting. Speisekartoffeln hätten unter der Trockenheit nicht mehr gelitten. Die Erntemenge entspreche einem guten Durchschnitt, die Qualität sei sehr gut.

Beim Mais laufe die Ernte noch, merkte Meyerholz an. Allerdings habe die Pflanze, insbesondere bei leichteren Böden, teilweise stark unter der Trockenheit gelitten.

Ein Wermutstropfen sei das Preisgefüge, sagte der Ortslandvolk-Vorsitzende. „Wir haben Getreidepreise wie vor 20 Jahren.“ Vor zwei Jahren, in Zeiten von Energieknappheit, habe man eine Verdoppelung der Getreidepreise erlebt. Jetzt, da Öl wieder billiger sei, seien auch die Getreidepreise nach unten gerutscht. In diesen Preisen „steckt auch Spekulation“.

Skeptisch beurteilt Meyerholz die verstärkte Energiegewinnung aus Biogas. Allein zwischen Hoyerswege und Wildeshausen seien mehrere Anlagen geplant. Energie, so Meyerholz, lasse sich zum Beispiel durch Windkraft besser gewinnen. Seine Rechnung: Ein modernes großes Windrad erzeuge 2,5 Megawatt Leistung – so viel, wie fünf Biogasanlagen zusammen. Durch fünf Biogasanlagen würden gut 1000 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche gebunden, überwiegend für den Maisanbau. Zwar werde es keine Monukulturen geben, wohl aber spürbar mehr Mais auf den Feldern.

Das Erntedankfest wurde auch von den Ganderkeseer Kirchengemeinden gefeiert. So fand auf der Diele des Hofes Stöver am Steenhafer Berg ein ökumenischer Erntedankgottesdienst statt. Etwa 130 Christen nahmen teil.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.