• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Bildung: Evangelischer Jona-Kindergarten bundesweit vorn

25.11.2014

Ganderkesee /Oldenburg „Wir sind stolz, dass wir es geschafft haben“, sprach Birgit Aufermann, Leiterin des Ev. Jona-Kindergartens, für ihr Team. Die Einrichtung gehört bundesweit zu den ersten Tagesstätten, die die Rezertifizierung mit dem Gütesiegel der Bundesvereinigung Ev. Tageseinrichtungen für Kinder (BETA) erfolgreich abgeschlossen haben. Außerdem erhielt der Jona-Kindergarten zum zweiten Mal das Qualitätssiegel für Kindergärten der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

Pfarrer Georg Hohl, Bundesvorsitzender der BETA, und Oberkirchenrat Detlef Mucks-Büker verliehen die Gütesiegel am Montag im Rahmen einer Feierstunde in der Oldenburger St. Lambertikirche. Ein zweites Siegel ging an den Ev. Kindergarten St. Ansgar Oldenburg.

Die Auszeichnungen gelten für die Dauer von fünf Jahren, berichteten die stellvertretende Kindergarten-Leiterin Marion Liehs und Sandra Barufke, die fürs Qualitätsmanagement zuständig ist. In einem ersten Schritt wurde ein Qualitätshandbuch erarbeitet. In drei Ordnern sind alle Aufgabenbereiche der Arbeit im Jona-Kindergarten beschrieben. Dazu gehören unter anderem die Entwicklungsbegleitung des einzelnen Kindes, die Bildungsarbeit, die Religionspädagogik, die Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Eltern, die Zusammenarbeit im Team oder die Zusammenarbeit mit externen Institutionen. Anhand einer Bewertungsskala für die verschiedenen Tätigkeitsfelder kann sich die Einrichtung selbst einschätzen, gezielt weiterentwickeln und verbessern. Nach der ersten Zertifizierung vor fünf Jahren seien ein „Eingewöhnungskonzept“ verfasst und weitere Entwicklungsvorhaben definiert worden. Dazu gehöre auch die Zusammenarbeit mit Grundschulen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.