• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Exklusive Führung sehr begehrt

05.08.2010

WILDESHAUSEN Das Interesse, wie sich das Wildeshauser Vorzeige-Projekt „Spascher Sand Resort“ entwickelt, ist offenbar riesengroß. Jedenfalls haben sich auf das Angebot der NWZ , nur für Leserinnen und Leser eine exklusive Baustellenführung über das ehemalige Kasernengelände zu veranstalten, enorm viele Bewerber gemeldet. Da aber nur 20 Plätze für den Rundgang am Dienstag, 10. August, zur Verfügung stehen, musste das Los über die Teilnahme entscheiden.

Die Gewinner

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die glücklichen Gewinner sind: Grit Bente, Wolfgang Brandt, Annette Evers (alle Wildeshausen), Gunda Evers (Dötlingen), Barbara von Gundlach (Ostrittrum), Sigrid Helmers (Hude), Maria Iken-Becker, Gerd Jacoby, Dr. Hans-Georg Koch (alle Wildeshausen), Brigitte Koppenberg (Sage-Haast), Pia Liebig, Dorina Pieper (beide Wildeshausen), Susanne Plaspohl-Rademaker (Hatten), Hille Stockter, Frank Stöver, Marianne Thunemann, Linda Vietor, Ingrid Wenninger, Rolf Westphale (alle Wildeshausen) und Falko Witte (Großenkneten).

Die exklusive Führung über das künftige „Spascher Sand Resort“ beginnt um 17 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Auf dem Gelände ist bereits gut zu sehen, wie sich das Wohnen am Wasser künftig gestalten wird. Zahlreiche Altgebäude der ehemaligen Wittekindkaserne sind inzwischen abgerissen und die Landschaft im Stil englischer Parks modelliert. Die Grundstücke, auf denen die exklusiven Villen und Häuser errichtet werden, sind zwischen 800 und 1200 Quadratmeter groß. Das erste Musterhaus soll im Herbst gebaut werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.