• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

SERIE: Fleißige Lieschen recken schon die Köpfe

05.04.2008

HUDE Wenn Anne Mümken zu ihrem Mann Mike sagt „Komm, wir gehen in den Garten“, schwebt ihr meist kein Sonnenbad auf dem Liegestuhl oder eine ruhige Stunde mit einer Tasse Kaffee im Schatten unter einem Baum vor. Dann werden Hacke, Schaufel und Heckenschere herausgeholt: 3000 Quadratmeter Rasen, Zier- und Gemüsebeete wollen gepflegt und in Schuss gehalten werden.

Als Belastung hat das Ehepaar die Arbeit im Freien aber noch nie empfunden. Anne Mümken ist Floristin aus Leidenschaft und Mike Mümken ist gelernter Gärtner, der nach der Ausbildung seinen Beruf zwar nicht ausgeübt, aber zum Hobby gemacht hat. Bei Wind und Wetter wühlen beide im Garten – immer beobachtet von Sohn Marcel (4) und den fünf Katzen der Familie.

Erst vor acht Jahren sind die Mümkens in ihr Haus an der Maibuscher Straße eingezogen. Alte Stallungen haben sie umgebaut, der ehemalige Hof ist schon seit vier Generationen in Familienhand. Wo jetzt der Garten ist, war vorher eine Kuhweide. Jetzt präsentieren Anne und Mike Mümken ihr grünes Refugium erstmals öffentlich: Sie sind bei den Huder Gartenerlebnissen dabei. Auf die Besucher warten – je nach Jahreszeit – tragende Obstbäume, selbst gezogene Blumen und allerhand Gemüse.

Im eigenen Gewächshaus wächst heran, was die Teilnehmer der Touren der Touristik-Palette begeistern soll. Vor allem die Sprösslinge des Fleißigen Lieschens recken schon wacker ihre zarten Blätter dem Licht entgegen. Und auch der Kohlrabi macht unter dem Glasdach schon eine gute Figur. Im Garten schreiten die Gäste dann unter grünen Torbögen hindurch, in den Beeten gibt es hier und da alte Geräte zu entdecken, und auf der Obstwiese findet man vielleicht den einen oder anderen Pfirsich.

Huder Gartenerlebnisse starten am ersten Maiwochenende

Das Projekt „Huder Gartenerlebnisse“ feiert am ersten Mai-Wochenende Premiere. Gartenfreunde können ausgewählte Grünanlagen in Begleitung von Gästeführern der Touristik-Palette mit dem Fahrrad oder per Bus erkunden.

Für Radler werden drei Touren angeboten – die Themen lauten: „Blüten und Farben des Moores“, „Wasser, Skulpturen und Gehölze“ sowie „Ökologische Schätze unserer Region“. Die beiden erstgenannten (etwa fünfstündigen) Thementouren finden am 3. Mai, 5. Juli und 11. Oktober statt, Start ist um 10 Uhr auf dem Schützenplatz. Die circa sechsstündige Öko-Tour wird am 4. Mai, 6. Juli, und 12. Oktober jeweils sonntags angeboten. Beginn ist um 10 Uhr am Naturbad. Die Teilnahmegebühr für die Fahrradtouren beträgt 16,50 Euro.

Die Bustour dauert etwa sechseinhalb Stunden. Es werden Huder Gartenperlen jeweils sonntags am 4. Mai, 6. Juli und 12. Oktober vorgestellt. Los geht die Busrundreise um 9.15 Uhr im Klosterbezirk. Der Preis pro Person beträgt 29,50 Euro.

Tickets für alle Touren gibt es bei der Touristik-Palette (im Kulturhof) und im Bürgerservice-Büro (im Rathaus).

Infos zu den Touren unter

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

www.touristik-palette-hude.de

Diese Serie stellt grüne Oasen in der Gemeinde vor, die im Rahmen der Huder Gartenerlebnisse 2008 bei geführten Touren besucht werden.

Anja Biewald Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2117
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.