• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Versammlung: Frauen pflegen ihr Netzwerk

24.01.2014

Hude Eine neue Kassenwartin hat der Verein „Huder Unternehmerinnen und umzu“ auf der Versammlung im Hotel-Restaurant Burgdorf gefunden: Ab sofort wird die Bremerin Eva Klobus die Aufgabe übernehmen. Sie wurde einstimmig gewählt und löst damit die bisherige Kassenwartin Jutta Detken ab.

Verein existiert seit Januar 2002

Der Verein „Huder Unternehmerinnen“ wurde am 15. Januar 2002 in Hude gegründet. Frauen aus der Region sollen ermutigt werden, sich in ihrer sozialen, ökonomischen und beruflichen Herausforderung zu entwickeln, heißt es auf der Internetseite. Hauptzweck des Vereins ist die Entwicklung, Organisation und Förderung der Chancengleichheit der Frau im beruflichen Status Quo wie auch im gesellschaftlichen Interaktionsfeld.

www.huder-unternehmerinnen.de

Die 1. Vorsitzende Karin Engelmann, die den Vorstandsvorsitz bisher nur kommissarisch innehatte, wurde in ihrem Amt an diesem Abend offiziell bestätigt.

Damit ist der neue Vorstand zu Beginn des neuen Jahres komplett: Die 2. Vorsitzende Sabine Zapf-Walter und auch Schriftführerin Anne Becker machen weiter. Pressewartin ist Karin Hutfilter.

Am Mittwochabend kamen die Huder Unternehmerinnen allerdings nicht nur zu Vorstandswahlen zusammen, sondern besprachen auch die Pläne für das Jahr 2014.

Dazu gehört vor allem die Gestaltung des neuen Werbeflyers der Unternehmerinnen. „Davon kann jeder eine halbe Seite gestalten“, erklärte Pressewartin Karin Hutfilter. Die Umsetzung bleibt selbstverständlich innerhalb der Unternehmerinnen: Grafikdesignerin Sabine Schmedemann übernimmt die künstlerische Ausführung.

„Im Februar soll der Flyer fertig sein und für alle Interessierten bereitliegen“, freute sich Karin Hutfilter.

Aber auch andere Projekte stehen auf der Agenda der Geschäftsfrauen: „Wir wollen mehr über die jeweils anderen lernen“, erklärte Hutfilter. Deswegen wollen die Unternehmerinnen die jeweiligen Betriebe ihrer Mitglieder besuchen und schauen, was die Frauen dort machen.

Im Sommer soll wieder das alljährliche Sommerfest stattfinden, dieses Mal auf dem Gelände des neu geöffneten Hundehotels von Hundetrainerin Manuela Schoone.

Aber auch Vorträge der einzelnen Unternehmerinnen zu ihren jeweiligen Einsatzgebieten sind geplant. Es wird zum Beispiel einen Vortrag über Fußreflexzonenmassagen geben.

Auch zum nächsten Zusammentreffen der Unternehmerinnen am Mittwoch, 26. Februar, wird es einen Vortrag geben. Das Thema lautet dieses Mal: „Facebook“. Es wird darüber gesprochen, wie das soziale Netzwerk genutzt werden kann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.