• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Ehrungen: Freude am Chorgesang über Jahrzehnte

09.03.2012

HARPSTEDT „Es macht einfach viel Spaß, mit euch zu singen.“ Dass Rolf Würdemann auch nach 60 Jahren im Gemischten Chor Harpstedt von 1905 noch mit Begeisterung bei der Sache ist, brachte der 80-Jährige am Mittwoch bei der gut besuchten Mitgliederversammlung voll Freude zum Ausdruck. So wie er wurde auch Horst Winter für 60 Jahre Chorgesang im Vereinslokal „Marktkieker“ mit Ehrennadel und Urkunde des Deutschen Chorverbands ausgezeichnet.

Dass die Harpstedter Sangesfreunde außergewöhnlich treue Mitglieder haben, zeigten die weiteren Ehrungen des Abends: Für 50 Jahre wurden Marianne und Fred Wesemann sowie Renate Winter gewürdigt. 40 Jahre dabei ist Erna Drews, seit 25 Jahren gehören Ursula Claußen, Christa Fassauer und Ingrid Hain dem Gemischten Chor an. Die Ehrungen nahmen vor: Vorsitzender Rainer Conrad, Stellvertreterin Angelika Willms und Mitglied Fred Büchau als Vorsitzender der Sängerkreisgruppe Klosterbach-Delme.

Erinnert wurde etwa an die Fahrt mit dem Jugendchor „AmaSing“  im Oktober in Harpstedts Partnerstadt Loué – einer der Höhepunkte des zurückliegenden Chorjahres. „In Loué und auch auf der Fahrt nach Engelsdorf haben wir uns trotz dünner Personaldecke bestens geschlagen“, bescheinigte Chorleiter Steffen Akkermann der Runde. Für gewöhnlich kann allein der Gemischte Chor auf 55 aktive Mitglieder zurückgreifen. Zudem gehören 37 Fördermitglieder und 24 Ehrenmitglieder dem Verein an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gute Arbeit geleistet hat offenbar ebenso der geschäftsführende Vorstand, denn hier wurden alle einstimmig wiedergewählt. Neben Rainer Conrad (Vorsitzender seit 16 Jahren) und Angelika Willms gehören dazu Schriftführerin Regina Kasten und Kassenwart Otto Witte. Im erweiterten Vorstand gab es zwei Veränderungen: Nach 30 Jahren trat Horst Völkner als Notenwart ab. Sein Nachfolger ist Rolf Ernestus. Auch Tenor-Stimmführer Horst Winter stellte sich nicht erneut zur Wiederwahl. Seinen Posten übernahm Fred Büchau.

Als einen Höhepunkt für 2012 kündigte der Chorleiter den gemeinsamen Auftritt mit dem bekannten Gesangsduo „Judith & Mel“ am 16. Mai in der Christuskirche an: „Bis jetzt hat sich die Agentur bei uns noch nicht gemeldet, aber wir werden dort auf Teufel komm’ raus singen“, sagte Akkermann entschlossen.

Marén Bettmann Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.