• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

JUBILÄUM: Friseurmeister Alter feiert 80. Geburtstag

06.10.2006

NEERSTEDT NEERSTEDT/GA - Seinen 80. Geburtstag feiert heute in Neerstedt Helmut Alter. Bis 1989 betrieb der Friseurmeister mit seiner Frau Hildegard, geborene Niester, an der Hauptstraße in Neerstedt einen Friseursalon für Damen und Herren. Nachdem der Laden einige Jahre verpachtet war, trat Bärbel Engelhardt, die einzige Tochter des Paares, vor drei Jahren in die Fußstapfen der Eltern und führt des Geschäft fort.

Gebürtig stammt Helmut Alter aus Schlesien. Das Licht der Welt erblickte er 1926 in Ruppertsdorf, Kreis Strehlen. In seinem Geburtsort, der etwa 25 km von Breslau entfernt ist, erlernte er nach seiner Schulzeit das Friseurhandwerk. Doch gleich nachdem er den Gesellenbrief in der Tasche hatte, folgte im Sommer 1943 die Einberufung in die Wehrmacht. Das Kriegsende erlebte er in der Nähe von Wien, wo er in amerikanische Gefangenschaft kam. Nachdem er 1946 aus der Gefangenschaft entlassen wurde, nahm er Kontakt zu Verwandten in Sachsen auf. Von diesen erfuhr er, dass seine Mutter und seine Schwester auf dem Hof Spille in Haidhäuser, Gemeinde Dötlingen, untergekommen waren. „Im August 1946 stand ich mit einem Rucksack auf dem Brettorfer Bahnhof“, erinnert sich der Jubilar.

In Haidhäuser gab es nicht nur ein Wiedersehen mit seinen Angehörigen, sondern auch er selbst fand dort eine Beschäftigung in der Landwirtschaft. Aber bereits ab Jahresbeginn 1947 konnte er wieder in seinem erlernten Beruf arbeiten. Der Wildeshauser Herrenfriseur Niester stellte ihn als Gesellen ein. In Oldenburg machte Helmut Alter 1952 seinen Meister und baute bei seinem Chef in Wildeshausen den Damensalon mit auf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gleichzeitig lernte er bei der Arbeit dessen Tochter Hildegard kennen. Im Mai 1955 wurde geheiratet und gleich darauf ein Friseursalon in Neerstedt eröffnet. Der eigene Salon war in einem gemieteten Geschäftshaus an der Hauptstraße in Neerstedt, bis das Paar an der gegenüber liegenden Seite der gleichen Straße 1962 ein Geschäftshaus errichtete.

Zu seinem 80. Geburtstag wünscht sich Helmut Alter nur eines: „Gesund bleiben.“ Gern gesehene Gäste sind im Hause Alter die 19 und 16 Jahre alten Enkel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.