• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Heimatbund: Früh aufgestanden und den Wald erkundet

03.05.2017

Colnrade /Vielstedt Großen Zuspruch hat nun die Frühwanderung des Heimatbundes zwischen Dehmse und Hunte bekommen. Um 8 Uhr kamen fast 50 Personen auf dem Eglinger Platz in Beckstedt zum Frühstück in der Grillhütte zusammen.

Gerold Schäfer hieß die Gäste willkommen und verkündete, dass mit dem von Peter Sparkuhl gesteuerten DHE-Bus nach Vielstedt gefahren werde. Bevor die Wanderung starten konnte, ging die Busfahrt nach einem gemeinsamen Frühstück über Harpstedt, Klein Henstedt, Hengsterholz, Immer, Bürstel und Steinkimmen zum Ausgangspunkt bei der Revierförsterei im Hasbruch. Hier übernahm Förster Andreas Mikutta die Führung.

An von ihm besonders ausgesuchten Punkten erläuterte er die Flora und Fauna des Hasbruchs. Er informierte zudem über die Entstehung und Geschichte des Hasbruchs und seiner Bewirtschaftung. Heute besteht der Hasbruch aus einem Natur belassenen Wald, in dem keine forstwirtschaftlichen Maßnahmen gemacht werden, und einem ganz normalen Wirtschaftswald. Die unterschiedlichen Natur- und Wirtschaftswaldbereiche wurden anschaulich aufgezeigt und die Baumstandorte erläutert. Nach gut drei Stunden war der Parkplatz wieder erreicht und die Rückfahrt wurde diesmal über Dingstede, Brettorf, Iserloy, Rundebusch und Wohlde zum Ausgangspunkt angetreten.

Abschließend wurden sowohl Busfahrer Peter Sparkuhl als auch Förster Andreas Mikutta für seine informative Führung mit großem Beifall gedankt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.