• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Zukunftstag Iii: Gäste verwandeln Holz in ein Schlüsselbrett

15.04.2011

GANDERKESEE „Wir hätten noch sechs, sieben weitere annehmen können.“ – Tischlermeister Heiko Timmermann staunte nicht schlecht: So groß war die Zahl derer, die ihren Zukunftstag in der Tischlerei Franz Reisch absolvieren wollten, in früheren Jahren nicht gewesen. Das Unternehmen trug dem Andrang Rechnung und organisierte ein Projekt mit Einweisung, kurzem Film – und einer Herausforderung: Ein Stück Holz sollte zu einem Schlüsselbrett werden.

Vier Schüler nahmen teil. Was das Quartett einte: „Die haben Spaß am Mitmachen“, stellte Tischlergeselle Christoph Peter fest, der die jungen Gäste betreute. Der 22-Jährige übernahm zunächst die Vorarbeiten an den großen Maschinen – denn die sei für ungeübte Hände zu gefährlich.

Einer von denen, die da am Feilen, Schleifen und Lackieren waren: Heiko Timmermanns Sohn Jan. Holz, das steht für den Zwölfjährigen fest, habe als Werkstoff große Vorteile: „Leicht zu bearbeiten“, „sehr vielseitig“ einsetzbar. Wie Jan, so brachte auch Niklas Schaffarczik, 13, Vorkenntnisse mit: Wenn’s daheim in Delmenhorst um handwerkliche Tätigkeiten geht, „helf’ ich meinem Vater häufig mit“.

„Einfach mal reingucken“ wollte Anna-Lena Heck, 15. Ähnlich Michelle Rüß, 14: Sie wollte in eine Tischlerei reinschnuppern, bevor im Mai ihr Praktikum beginnt – ebenfalls in einer Tischlerei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.