• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Tischlerei setzt auf sichere und gesunde Arbeit

03.03.2018

Ganderkesee Da die Tischlerei Sandkuhl konsequent auf Arbeitsschutz setzt und auch die Gesundheit der Mitarbeiter fördert, ist der Betrieb erneut mit dem Gütesiegel „Sicher mit System“ ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung wurde von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) verliehen.

Mit Hans-Heinrich Post hat die Tischlerei aus Ganderkesee eine externe Fachkraft für Arbeitssicherheit: Regelmäßig unterweist er die Mitarbeiter, zum Beispiel über Schutzmaßnahmen gegen Staub und Chemikalien. Seit der Betrieb ein Managementsystem zum Arbeitsschutz eingeführt hat, würden Routinen aufgebrochen, teilt die Berufsgenossenschaft mit. So sei die Innenbeleuchtung auf LED-Licht umgestellt worden, so dass jeder gut sehen könne.

Außerdem nimmt Betriebsarzt Dr. Stephan Heidemann regelmäßig Untersuchungen der Mitarbeiter vor. Zum Thema Gesundheitsschutz gehöre nicht nur, dass alle Maschinen sicher seien, sagte Geschäftsführer Carsten Wichmann. „Die Mitarbeiter verbringen einen Großteil ihrer Zeit im Betrieb. Wir sind daran interessiert, dass es ihnen physisch und psychisch gut geht.“ Zum Programm gehören auch Besuche einer Ernährungsberaterin, die über „gesundes Essen im Alltag“ informiert. Als Sicherheitsbeauftragte dokumentiert Kirsten Kanert sämtliche Maßnahmen.

Die Tischlerei beteiligt sich freiwillig an dem Management-System. Sie sei damit ein großes Vorbild, sagte Wilfried Wöltje von der Berufsgenossenschaft.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.