• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verkehr nach Unfall auf A28 beeinträchtigt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 29 Minuten.

Zwischen Oldenburg Und Hatten
Verkehr nach Unfall auf A28 beeinträchtigt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

„Wasser halten und Überschwemmungen vermeiden“

03.09.2019

Ganderkesee Einen Bericht zum Wassermanagement in der Gemeinde Ganderkesee fordert die Ratsfraktion der Grünen. Wie sich Klimawandel und Flächenversiegelung auswirken und welche Maßnahmen, auch in Abstimmung mit anderen Gemeinden, wirksam wären, soll die Verwaltung in einer der nächsten Sitzungen des Ausschusses für Gemeindeentwicklung vortragen.

Grünen-Fraktionschef Dr. Volker Schulz-Berendt verweist auf das „komplexe Gewässersystem“ in der Gemeinde, bestehend aus zahlreichen fließenden und stehenden Gewässern sowie Grund- und Regenwasser. Natürliche und von Menschen verursachte Veränderungen sorgten für neue Herausforderungen, so Schulz-Berendt.

Die Grünen stellen die bisherige Zielsetzung des Wassermanagements – „das anfallende Wasser so schnell wie möglich loszuwerden“ – in Frage. Unter dem Einfluss des Klimawandels werde es künftig viel mehr darum gehen, Wasser so lange wie möglich auf dem Gemeindegebiet zu halten, um Trockenperioden besser überbrücken zu können. Gleichzeitig gelte es aber, Überschwemmungen zu vermeiden.

„Damit ergeben sich vollkommen neue Fragestellungen und Lösungsansätze, die bei einem zukunftsfähigen Wassermanagement berücksichtigt werden müssen“, heißt es in der Antragsbegründung. „Hinzu kommen Belastungen durch neue Wohn- und Gewerbegebiete sowie die Flächenversiegelung im Bestand durch großflächige Pflasterungen und Schotterflächen, die auf ein tragbares Maß zu begrenzen sind.“

Die Grünen wünschen eine Darstellung des derzeitigen Wassermanagements, um eine Diskussion und Entscheidungen über dessen zukünftige Ausrichtung anzustoßen, so ihr Fraktionschef.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.