• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Kritik an Plänen für das Welsetal

10.08.2019

Ganderkesee Wird im Welsetal eine Flurbereinigung durchgeführt? Wie steht es um den ländlichen Wegebau? Nach einem ersten Infoabend dazu im Juli im Ganderkeseer Rathaus hat sich jetzt der neu gegründete Arbeitskreis Flurbereinigung erstmals getroffen – und schon gibt es harsche Kritik von den Grünen im Ganderkeseer Rat.

„Die Mitglieder haben sich mit den Planungsabsichten befasst, sich über die Basisdaten ausgetauscht und über den tatsächlich vorhandenen Wegebaubedarf beraten“, berichtet Gemeindesprecher Hauke Gruhn vom ersten Treffen.

Dr. Volker Schulz-Berendt, Fraktionschef der Grünen im Ganderkeseer Rat, wettert gegen die beabsichtigte Neuordnung des landwirtschaftlichen Grundbesitzes: „Während die Wissenschaftler und Politiker des Weltklimarates mehr als deutlich machen, dass die industrielle Landwirtschaft, wie wir sie betreiben, den Klimawandel verstärkt, die Böden ruiniert sowie Oberflächen- und Grundwasser belastet und damit unsere Lebensgrundlagen zerstört, diskutiert der Arbeitskreis darüber, wie Straßen und Wirtschaftsstrukturen so verändert werden können, damit genau diese Art von Landwirtschaft noch effektiver gestaltet werden kann“. Vielmehr bedürfe es einer konsequenten Agrarwende, zu der ein Großteil der Ganderkeseer Landwirte und Politiker noch nicht bereit sei. Die Gemeindeverwaltung sei zufrieden, wenn sich unter dem Mantel der Flurbereinigung eine Mitfinanzierung des Straßenausbaus ergebe.

Das umstrittene Flurbereinigungsgebiet Welsetal liegt westlich des Hauptortes Ganderkesee zwischen Bergedorf, Bürstel-Immer sowie Falkenburg-Habbrügge. Bis zur nächsten Sitzung, Freitag, 23. August, will der Arbeitskreis laut Gruhn überlegen, welche Straßen inwieweit ausgebaut werden sollen. Auch würden die Bewirtschaftungsstrukturen ermittelt.

 Informationen rund um das Thema können künftig auf der Internetseite der Gemeinde Ganderkesee unter der Rubrik „Rathaus – Flurbe-reinigung Welsetal“ eingesehen werden:


     http://bit.ly/welsetal 
Thorsten Konkel Redakteur, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.