• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

FDP: Kriterien lockern bei Straßenausbau

10.10.2019

Ganderkesee /Schierbrok Die provisorische Befestigung von Straßen in der Gemeinde Ganderkesee sollte nicht davon abhängig gemacht werden, dass zuvor die Oberflächenentwässerung sichergestellt ist. Das fordert die FDP-Ratsfraktion in einem Antrag, um die Instandsetzung von Verkehrswegen zu beschleunigen und dabei Anlieger vor hohen Kosten zu bewahren.

Die Liberalen halten es „für vertretbar, dass Straßen befestigt werden, auch wenn Nachbesserungs- oder Erweiterungsmaßnahmen bei der Entwässerung vorgenommen werden müssen“, erklärt die FDP-Fraktionsvorsitzende Marion Daniel. Als aktuelles Beispiel führt sie den Brookweg in Schierbrok an: Für diesen ist zwar jetzt ein provisorischer Ausbau mit einer doppelten Bitumenschicht vorgesehen – diese Vorgehensweise, die den Anwohnern des Brookweges hohe Beiträge für einen Erstausbau erspart, stand aber zunächst in Frage, weil der Verwaltung die Entwässerung am Brookweg kompliziert erschien. Ganz in der Nähe, am Forstweg in Schierbrok, war hingegen ein Jahr zuvor die provisorische Befestigung problemlos erfolgt, weil das Wasser dort ohne weitere Maßnahmen abfließen konnte.

Im Sinne einer Gleichbehandlung von Anliegern wünscht die FDP daher, die 2016 festgelegten Regeln und Kriterien für provisorische Straßen- und Wegebefestigungen zu überdenken: „Die Oberflächenentwässerung ist zweifelsfrei geregelt“ heißt es darin – diese Bedingung sollte aus Sicht der FDP entfallen. Ohnehin sei in der Vergangenheit schon mehrfach nachgebessert worden, um nach Aufbringen einer Asphaltfrässchicht die Entwässerung sicherzustellen.

Die 2016 beschlossenen Kriterien für provisorische Befestigungen betreffen rund 40 Straßen in der Gemeinde. Die FDP erwartet jetzt eine Übersicht, speziell mit Blick auf mögliche Maßnahmen zur Entwässerung und Kostenbeteiligungen der Anlieger.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.