• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Urlaubsplanung In Ganderkesee: Auch Haustiere sollen schöne Ferien haben

22.06.2019

Ganderkesee Damit Haustierbesitzer ihren Urlaub genießen können, muss ihr Begleiter sicher untergebracht sein. Wenn Freunde oder Verwandte keine Zeit haben, wird häufig auf eine Tierpension zurückgegriffen. „Die Leute planen oft nicht langfristig genug. Das wird bei der Anschaffung schon nicht immer bedacht“, sagt Ulrike Büthe vom Tierschutzverein Delmenhorst. Es beginne mit dem täglichen Gassigehen und ende mit der Urlaubsplanung, wenn eine Unterbringung gesucht wird.

Gerade in der Ferienzeit sind Pensionen aber schnell ausgebucht. In Ganderkesee sind nur in wenigen Einrichtungen noch Restplätze frei. Im Tierheim Bergedorf finden viele Tierarten eine vorübergehende Bleibe: Neben Hunden und Katzen werden auch Kaninchen, Meerschweinchen und andere Kleintiere während der Urlaubszeit in Obhut genommen. Für die Unterbringung gibt es keine zeitliche Begrenzung. Voraussetzung für die Aufnahme ist, dass die Tiere durchgeimpft sind.

Kapazitäten für Kleintiere

Zu den Kosten sagt Tierheimleiter Mark Ungnade: „Unsere Preise sind auch für den kleinen Geldbeutel gestaltet, damit Tiere nicht ausgesetzt werden müssen.“ Alle Tiere bekämen die gleiche Aufmerksamkeit, der Unterschied zwischen Voll- und Halbpension sei nur, ob eigenes Futter mitgebracht wird oder dieses vom Tierheim gestellt wird. Nach sieben Tagen sinken die Preise etwas, womit das Tierheim Kunden für langfristige Planung belohnt. Die Kosten für die Unterbringung von Hunden in Halbpension bis zu sieben Tage liegen bei 8 Euro pro Tag. Ungnade rät, möglichst frühzeitig einen Pensionsplatz zu buchen. Für die Sommerferien sind schon alle Plätze für Hunde und Katzen belegt – für Vögel und Kleintiere bestehen noch Kapazitäten.

Tina Gerleit, Betreiberin von Tinas Hundehaus in Neuenlande, ist für die Ferien auch schon komplett ausgebucht. Bei ihr gebe es ebenfalls kein zeitliches Limit für die Ferienbetreuung. Bis zu acht Hunde können bei ihr unterkommen, jedoch muss vorher festgestellt werden, ob die Tiere sozialverträglich sind. Verschiedene Betreuungspakete bietet sie nicht an – Preise sind verhandelbar.

Ute Mahlstedt hat in ihrer Tierpension in Schönemoor noch ein paar freie Plätze für Hunde, Katzen oder Vögel anzubieten. „Voraussetzung für die Unterbringung sind Impfung, Floh- und Wurmbehandlung“, sagt sie. Auch schwierige Hunde können aufgenommen werden. Mahlstedt weist auf einen Kennenlerntermin hin, damit alle wissen, worauf sie sich einlassen.

Über Zehn Hektar Platz

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Acht Angestellte kümmern sich um die Tiere, die auf einem 100 000 Quadratmeter großen Gelände spielen können – sogar ein Badesee ist vorhanden. In der Sommerzeit ist die Nachfrage besonders hoch: „Das Telefon steht kaum still“, sagt Mahlstedt. Die Kosten des Standardpakets liegen bei 22,90 Euro – Futter und Leckerchen sind enthalten. Weitere Leistungen können gebucht werden, auf Wunsch ist es auch möglich, dass ein Pfleger im selben Zimmer wie das Tier schläft.

Dass Tiere nicht ausgesetzt werden sollen, ist eine Selbstverständlichkeit. Dennoch komme dies noch zu häufig vor, so Ulrike Büthe. „Dann lieber kein Tier holen, als es schlecht zu versorgen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.