• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

GEBURTSTAG: Gefeiert wird mit Kegelfreunden

08.11.2006

WEHE WEHE/GA - Auf dem Bauernhof in „Vor dem Wehe", wo Helmut Ehlers vor 80 Jahren das Licht der Welt erblickte, feiert er heute seinen runden Geburtstag. Nach der Schulzeit in Grad lernte er Landwirt und übernahm als ältester von insgesamt vier Brüdern den elterlichen Betrieb.

Aus der 1954 geschlossenen Ehe mit Helga Radtke gingen sechs Kinder hervor, die das Ehepaar Ehlers inzwischen zu neunfachen Großeltern gemacht haben. Helmut Ehlers war mehr als 30 Jahre Bezirksvorsteher in Wehe. Dieses Amt, das er gern ausübte, gab er erst im vergangenen Winter aus gesundheitlichen Gründen ab. In jüngeren Jahren war der Jubilar auch aktives Mitglied im Reitverein „Frei Tempo" Kirchhatten. Des Weiteren gehört er dem Schützenverein Neerstedt an. Neben der aktiven Beteiligung am Schießsport engagierte er sich dort lange Zeit als Fahnenbegleiter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch im Alter begeistert sich Helmut Ehlers noch fürs Skatspielen. Mit zwei langjährigen Freunden trifft er sich jeden Montag zum Reizen und Stechen. Ein weiteres Hobby, das Helga und Helmut Ehlers gemeinsam ausüben, ist das Kegeln. „Wir kegeln schon über 30 Jahre mit befreundeten Paaren in Kirchhatten. Dadurch ist eine ganz enge Freundschaft entstanden", so das Ehepaar Ehlers. Mit den Kegelfreunden soll heute Abend auch der 80. Geburtstag gefeiert werden. Für den Vormittag haben sich in erster Linie Nachbarn zum Gratulieren angesagt.

„Mit den Kindern und Enkeln können wir nur am Wochenende feiern, da sie weit verstreut im Land wohnen", erzählt das Ehepaar. Nur eine Tochter wohnt mit ihrer Familie direkt nebenan. Das große Familientreffen findet daher am Sonnabend statt. Für die Zukunft wünscht sich der Jubilar nur eins: noch ein paar schöne Jahre an der Seite seiner Frau bei halbwegs guter Gesundheit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.