• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

FESTGOTTESDIENST: Goldene Taube aus Lindenholz fliegt über der Kanzel

14.05.2005

HARPSTEDT HARPSTEDT - Ein I-Tüpfelchen der dreijährigen Renovierung der evangelischen Christuskirche Harpstedt wird am Sonntag ab 10 Uhr mit einem Festgottesdienst eingeweiht. Passend zum Pfingstfest soll als Symbol für den Heiligen Geist eine plastische Taube über der Kanzel eingeweiht werden.

Die Kasseler Künstlerin Regine Hawellek hat das Kunstwerk aus Lindenholz geschnitzt, und danach ist es vergoldet worden. Im Festgottesdienst wirken zahlreiche Mitarbeiter und Gruppen der Kirchengemeinde mit.

Der Gospelchor und der Posaunenchor werden gemeinsam mit der nun fertig intonierten Führerorgel für einen schwungvollen Rahmen des Gottesdienstes sorgen. Die Harpstedter Kinderkirchenkinder wollen auch zwei Lieder vortragen.

Diakonin Doris Mikolajczyk übernimmt die Begrüßung und Pastor Werner Richter das Fürbittengebet und den Segen. Der ehemalige Lektor Gerhard Spaltner wird die Evangeliumslesung zu den zwei Taufen – der 17 Wochen alten Malin Budzin aus Harpstedt und der 17-jährigen Frieda Helms aus Groß Ippener – vortragen. Pastor Schulz-Achelis tauft die beiden und wird die Predigt halten.

Vor der Predigt soll das Kunstwerk in die Kirche hineingetragen werden, damit die Gemeinde auch aus der Nähe einen Blick auf die Holztaube werfen kann. Der Kirchenvorstand hatte sich intensiv mit der Taube beschäftigt, und zum Beispiel Flügelspannweite, Kopfhaltung und Position mit der Künstlerin diskutiert. Am Donnerstag konnte der Kirchenvorstand schon ein Blick auf das Symbol werfen und zeigte sich mit der Ausführung sehr zufrieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im zweiten Teil des Festgottesdienstes werden die langjährige Pfarrsekretärin Rita Meyerholz verabschiedet und ihre Nachfolgerin Birgit Corleis begrüßt.

Nach dem Gottesdienst wird zum Brunch im Garten des 1. Pfarrhauses eingeladen, wo ein Mitbring-Buffet und Spiele für die Kinder geboten werden sollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.