• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Gütesiegel für besondere Familienfreundlichkeit

04.07.2008

WILDESHAUSEN „Gerade vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung ist die Schaffung familien- und kinderfreundlicher Arbeits- und Lebensbedingungen ein Dauerbrenner“, sagt Frank Ostertag, Vorstand der Volksbank Wildeshauser Geest eG. Das Unternehmen wurde jetzt in Berlin mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ ausgezeichnet. Ostertag und Vorstand Jürgen Poppe nahmen die Urkunde aus den Händen von Staatssekretär Jochen Homann entgegen.

Insgesamt waren 231 Unternehmen aus Deutschland von Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen ausgezeichnet worden, darunter auch die Landessparkasse zu Oldenburg (die NWZ berichtete). 168 Firmen hatte das Zertifikat erstmals erhalten. Die Volksbank ist nach eigenen Angaben das erste Unternehmen im Landkreis, das das „Audit“ erhielt.

„Das ist kein Gefälligkeitszertifkat“, betonte Ostertag. Zwar habe die Volksbank schon immer familienfreundlich agiert, doch gerade im Rahmen des „Audit“ wurden maßgeschneiderte, praktische Lösungen in Zusammenarbeit mit „HanseCert“ entwickelt. Nach Befragungen unter den Mitarbeitern haben Ostertag, Poppe und die Prokuristin Martina Drieling eine Zielvereinbarung für die nächsten drei Jahre erarbeitet. Nur im Falle einer erfolgreichen Überprüfung in drei Jahren werde das Gütesiegel nicht verfallen. Die Entscheidung über die Erteilung des Grundzertifikats war im Februar dieses Jahres gefallen (die NWZ berichtete).

Bereits heute teilten sich zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach der Familienpause einen Arbeitsplatz. Die Teilzeitquote unter den insgesamt 89 Mitarbeitern liege bei 27,5 Prozent. Der Anteil der Frauen liege gar bei 61 Prozent. Die Frauenquote bei Führungskräften betrage 33,3 Prozent.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.