• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Harpstedter Holzheiztage: Besucher sind wieder Feuer und Flamme

01.02.2020

Harpstedt In jedem vierten niedersächsischen Haushalt steht ein Holzofen oder eine Holzheizung. „Und es könnten künftig noch mehr werden. Denn ab 2026 dürfen neue Ölheizungen nicht mehr eingebaut werden“, wirbt Revierförster Eberhardt Guba dafür, sich auf den Harpstedter Holzheiztagen am 8. und 9. Februar zu informieren. Alleine sieben Aussteller informieren über Holzfeuerungen auf der 1000 Meter langen Ausstellungsmeile im Harpstedter Wald. Dazu kann man sich über die gesamte Bereitstellungskette von Brennholz, Hackschnitzeln und Pellets informieren. Die elfte Auflage der Messe – organisiert von den Landesforsten Niedersachsen – hat einige Höhepunkte zu bieten:

Öffnungszeiten

Die Holzheiztage finden am Samstag, 8., und Sonntag, 9. Februar, in der Nähe des Gewerbegebietes Amtsacker im Harpstedter Wald statt. Öffnungszeit ist jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Das Parken am Horstedter Weg und der Eintritt sind kostenlos. Die Veranstaltung ist ausgeschildert. Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung werden empfohlen.

Mehr Infos unter www.landesforsten.de/holzheiztage

Heizen und Holz

Neben den ausgestellten Holzöfen und Holzheizungen sind auch wieder Anbieter von Brennholz und Holzpellets aus der Region vertreten. Wer sich über neueste Geräte zum Selbermachen von Brennholz informieren will, findet ein breites Angebot.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Holzverwendung

Ein mobiles Sägewerk und ein Fußbodenhersteller sind genauso vertreten wie rustikale Gartenmöbel aus der Holzwerkstatt des Forstamtes Ahlhorn. Zwei Tischler bieten (Kunst-)Handwerkliches zum Anschauen und Kaufen. Ein weiteres Highlight ist das ökologische Tiny-Haus von Florian Schick aus Oldenburg.

Waldinformation

„Wald im Klimastress“ ist ein Thema, das derzeit alle waldinteressierten Bürger, Waldbesitzer und Förster berührt. Dazu gibt es Informationen an den Ständen des Forstamtes Ahlhorn und der Försterei. Für interessierte Familien mit Kindern stehen das Waldpädagogikzentrum und der Harpstedter Waldkindergarten zur Verfügung. Über Naturbestattungen informiert die Partnerfirma der Niedersächsischen Landesforsten.

Rahmenprogramm

Beim Forstamtsstand gibt es das beliebte Pfundesägen mit vielen Preisen. Bei den Baumpflegern kann geklettert werden. Historische Motorsägen werden gezeigt. Jagd- und Rettungshunde werden im Einsatz gezeigt und am Sonntag kommen die Jagdhornbläser des Harpstedter Hegeringes. Auch einige Vorführungen, beispielsweise mit Kaltblutpferden, gibt es.

Besonderes Flair

Langjährige Besucher kennen das besondere Erlebnis auf der Messe im Wald, wo an jedem zweiten Stand eine Säge brummt. Dazwischen brennen Schwedenfeuer zum Aufwärmen.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2711
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.