• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Runder Tisch zum Thema Sauenhaltung

30.08.2018

Hatten /Bonn Jüngst noch hatte sich Susanne Mittag in Schmede einen landwirtschaftlichen Betrieb angesehen, der seine Schweinemast auf Offenstallhaltung umstellen möchte. Nun hat die Tierschutzbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion an einem Runden Tisch zur Sauenhaltung im Bundeslandwirtschaftsministerium in Bonn teilgenommen.

Sowohl das Ende der betäubungslosen Ferkelkastration als auch die Umsetzung des sogenannten Kastenstandurteils stellen die Ferkelzüchter vor Herausforderungen, speziell in Niedersachsen. Auch mit Blick auf das staatliche Tierwohllabel müssen diese Punkte zeitnah geklärt werden, so Mittag.

Ein weiterer Gesprächstermin ist geplant. Dann erwartet Susanne Mittag konkrete Lösungsvorschläge: „Die Zeit drängt, die Sauenhalter brauchen Planungssicherheit“, unterstreicht sie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.