• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Wohnen mit Rund-um-Service

26.04.2019

Heide Musik wird es geben, eine Kunstausstellung ist geplant, Imbiss- und Getränkestände werden aufgebaut: In einen kleinen Marktplatz soll sich das Gelände am Heider Ring 41a für einen Tag verwandeln, wenn das Heidehuus am 14. September sein zehnjähriges Bestehen feiert. Künstler und Anbieter kommen aus der Region – denn örtliche Nähe und lokale Kompetenz gehören zum Service-Konzept des Mietshauses, in dem der Altersdurchschnitt bei 83 Jahren liegt.

Seit 2009 gibt es am Heider Ring dieses ganz spezielle Angebot für betreutes Wohnen: Alles, was die Senioren im Alltag so brauchen, befindet sich direkt im Erdgeschoss des geklinkerten Gebäudes: ein Friseursalon, eine Zahnarztpraxis, eine Physiotherapie, ein Kosmetikstudio und eine Bankfiliale. Ein Supermarkt liegt direkt gegenüber und inzwischen steht den Bewohnern der 27 Ein- bis Zweizimmerwohnungen mit einer Fläche von 33 bis 75 Quadratmetern ein ambulanter Pflegedienst zur Verfügung.

„Wir wollen eine Begegnungsstätte sein. Alles was man im Alter zu erledigen hat, soll man direkt hier vor Ort klären können“, erläutert Dirk Sander, der das Haus im Juli 2012 zusammen mit seinem Bruder gekauft hat. Schon damals war das Haus im Betrieb, der Inhaber musste aber kurz vorher Insolvenz anmelden. Ende 2015 hat die Walter Sander GmbH & Co. KG dann auch den Service und die Mitarbeiter von der Arbeiterwohlfahrt übernommen.

„Wer will, kann im Heidehuus bis zu drei Essen am Tag bestellen. Da die Wohnungen aber alle über eine Küchenzeile verfügen, kann sich jeder auch selbst versorgen“, sagt Sander. „Die Zimmer sind alle behindertengerecht, 26 der 27 Zimmer haben einen Balkon.“ Bis auf eine Wohnung seien zurzeit alle vermietet. „Das ist aber nicht die Wohnung ohne Balkon“, fügt Sander schmunzelnd hinzu.

Musiknachmittage, Kartenspiele und gemeinsames Kochen bringen die Bewohner regelmäßig zusammen. Und nicht nur die Mieter kennen einander sehr gut, wie Sander an einem Beispiel schildert: „Die Friseurin hier im Haus hat neulich erzählt, dass eine Kundin bei ihr zusammengesackt ist, weswegen die Friseurin unseren Pflegedienst rief. Sie fand es sehr angenehm, dass die Pflegedienst-Mitarbeiter die Frau kannten und mit ihrem Namen anreden konnten.“

Als wichtigste Person im Haus bezeichnet der Eigentümer die Hausleiterin Anke Zießow: „Sie leitet nicht nur die Pflegekräfte, sondern verteilt jeden Tag auch Getränke. Wenn sie dafür von Tür zu Tür geht, hält sie auch gerne einen Schnack mit den Bewohnern. Das ist ein bisschen so wie früher, wenn der Briefträger kam.“

Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.