• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Jahreshauptversammlung: Hemmelsberger Schützen bereiten 115. Geburtstag vor

28.01.2011

HEMMELSBERG Ohne Engagement ist produktive Vereinsarbeit nicht möglich: Das stelle Erwin Meyer, der Vorsitzende des Schützenvereins Hemmelsberg/Altmoorhausen, auf der Jahreshauptversammlung in der Schützenhalle in Hemmelsberg heraus.

Meyer eröffnete den Abend und verlas den Jahresbericht. Er bedankte sich zunächst bei allen Spendern und auch Helfern. Im vergangenen Jahr hatte der Verein 124 Mitglieder, so Meyer. Es waren keine Austritte zu verzeichnen, aber „leider sind auch keine neuen Mitglieder hinzugekommen“.

Die mangelnde Teilnahme an einigen Veranstaltungen machte ihm Sorge. Er appellierte daher an alle anwesenden Grünröcke, in diesem Jahr wieder reger die Vereinstermine zu besuchen, gerne auch mit Besuchern und Gästen.

Weiter wies Meyer darauf hin, dass im kommenden Jahr ein wichtiges Jubiläum anstehe, der Schützenverein Hemmelsberg/Altmoorhausen feiert sein 115-jähriges Bestehen. „Darauf können die Schützenbrüder und -schwestern sehr stolz sein“, sagte er. Schließlich ist der kleine Verein damit einer der ältesten des Landkreises. „Und das wird auch groß gefeiert“, versprach der Vorsitzende.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem Kassenbericht und dem Bericht der Schießmeister wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Umgehend nach den „Formalitäten“ schritten die Vorstandsmitglieder dann voller Elan zu den Ehrungen, gab es doch in diesem Jahr nicht nur zwei Ehrenmitglieder zu ernennen, sondern auch die Würdigung von sieben besonders treuen Vereinsmitgliedern stand auf der Tagesordnung.

Zu Ehrenmitgliedern im Kreis der Hemmelsberger und Altmoorhauser Grünröcke wurden Inge Krey und – in Abwesenheit – Bernhard Tönjes ernannt. Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Peter Kähler, Fritz Bruers und Heiko Kothe gedankt, für 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Heiko Claußen und Vorsitzender Erwin Meyer geehrt, die Schützen honorierten dies mit lang anhaltendem Applaus. Besonders stolz war Meyer darauf, den Schützenbrüdern Heino Schütte und Helmut Claußen eine gerahmte Urkunde für 60 Jahre bei den Hemmelsbergern überreichen zu können. Für den Fall, dass das Aufhängen der Rahmen Schwierigkeiten machen würde, bot der Vorsitzende schmunzelnd Hilfe an. Mit einem dreifachen „Gut Schuss“ wurde der offizielle Teil beendet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.