• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

VEREINE: Hemmelsberger Schützen halten Vorstand die Treue

01.02.2007

HEMMELSBERG HEMMELSBERG/PB - Neben den Ehrungen verdienter Schützen stand die Neuwahl des Vorstandes im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hemmelsberg-Altmoorhausen, die am Dienstagabend im Hemmelsberger Schützenhof stattfand. Vorsitzender Erwin Meyer konnte neben dem Königshaus mit König Erich Hattermann, Königin Edith Claußen, Jugendkönigin Ilona Hattermann, Kaiser Günther Krey und Kaiserin Rita Haverkamp mit Gefolge den Dreibundvorsitzenden Dieter Wicht und den Dreibund-Ehrenvorsitzenden Heinrich Ohlenbusch begrüßen. Letzterer übernahm die Aufgaben des Wahlleiters. Nach einmütigem Votum der Versammlung wurden Erich Meyer sowie seinen beiden Stellvertretern Karl Claußen und Bernd Merten wiedergewählt. Ebenfalls wurden Waltraut Hasler als Schriftführerin, Rita Haverkamp als Kassenführerin und Günther Krey als Hauptschießmeister in ihren Ämtern bestätigt.

In seinem Rechenschaftsbericht erinnerte der Vorsitzende an die zahlreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres mit dem Königsschießen und dem Schützenfest als Höhepunkte. Beim Gemeindeschützenfest in Sandersfeld war die Freude „riesengroß“, als Johann Hattermann zum 1. Adjutanten berufen wurde und Jan Claußen die Kette des Jugendkönigs umgehängt bekam. Schwachstellen wurden durch die Kontrolle eines Sachverständigen am Luftgewehrstand festgestellt, die nach zehn Tagen von Karl Claußen wieder behoben worden sind.

Er freute sich über den guten Besuch der Veranstaltungen, appellierte aber an die Mitglieder, den Vereinsaktivitäten eine größere Aufmerksamkeit zu schenken.

Vor den Neuwahlen stand die Verlesung des Protokolls durch Waltraut Hassler, der Kassenbericht von Rita Haverkamp und die Berichte der Schießmeister Ute Gerken (Damen), Günther Krey (Herren) und Bernd Merten (Jugend und Schüler) auf der Tagesordnung. Die Kassenprüfung verlief ohne Beanstandung, so dass der Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde anschließend Almut Osterloh ausgezeichnet. Willy Meyer, Konrad Logemann, Gerd Nappe und Friedhard Lüschen wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Weil die Zahl der (beitragsfreien) Ehrenmitglieder beständig wächst, erwartet die Mitgliederversammlung zunächst auf freiwilliger Basis eine Zahlung von 10 Euro pro Jahr und beschloss, dies auf einer zukünftigen Mitgliederversammlung absegnen zu lassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.