• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Hengstvorführung lockt die Züchter in Scharen an

28.03.2011

DöTLINGEN Die Parkflächen draußen waren voll. Dicht standen innen die Pferdezüchter am Sonnabend in der wie zu Auktionszeiten hergerichteten Reithalle auf dem Hof Aschenbeck in Dötlingen. Dort stand die gemeinsame Hengstvorführung des Gestüts Appenriede aus Wohlde mit den Partnerstationen Jens Meyer (Dorum) und des Westfalenhofes sowie der Stationen Stal Eurocommerce, Joop van Uytert, W. Brinkmann, Gestüt Heliotrop (Schweden) und Van Olst im Blickpunkt des Abends.

Eingangs betonte Gerald Grashorn, dass er zu Beginn des Jahres die Gestütsleitung an Marcus Stiekema und Claudia Wolf übergeben habe. Auf dem Gestüt wird von Stiekema auch eine Pensionspferdehaltung betrieben mit Schwerpunkt für junge Pferde. „Mit 65 Jahren sehe ich die Zeit gekommen, die Leitung abzugeben“, sagte Grashorn. Er betonte er, dass kleine Stationen es immer schwieriger hätten zu bestehen. Mit Marcus Stiekema habe das Gestüt nun die richtige Leitung und Kontakte, denn der Niederländer könne durch seine Verbindungen länderübergreifend agieren. „Ganz werde ich mich nicht aus der Pferdezucht aber nicht zurückziehen“, sagte Grashorn. Er werde einen kleinen Stutenstamm behalten und auch künftig züchten in Richtung Springpferdezucht. „Aber mehr zu meinem Hobby und Spaß“, betonte Grashorn.

Im vergangenen Jahr hatte das Gestüt Appenriede noch zu einem Tag der offenen Tür auf dem eigenen Hof in Wohlde eingeladen. Wegen der veränderten Marktbedingungen und des Gestütswechsels wurde erstmals die Hengstvorführung in Dötlingen gewählt. „Hier besteht durch die Sportpferdeauktionen eine hohe Professionalität und der richtige Rahmen“, sagte Grashorn. Der Besucherzustrom zollte Grashorn und Stiekema Recht.

Den Auftakt des Abends machte der Hengst „Cum Laude“ von Cayento, der im vergangenen Jahr das Finale der fünfjährigen Springpferde beim Bundes-Championat erreicht hatte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.