• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Feier Bei Familie Morbitzer: Großes Abschlussfest der Kindertagesstätte Wüsting

26.06.2018

Holle Es ist der Traum aller Kinder: ein riesiges Gelände, Hüpfburgen, buntes Schminken, ein vielfältiges Büfett, ein Eisstand und als I-Tüpfelchen sogar noch drei Ponys. Auf dem Anwesen der Familie Morbitzer an der Holler Landstraße wurde diese Traum jüngst für die Kinder des Kindergartens Wüsting wahr. Statt im Kindergarten ihr Abschlussfest zu feiern, überlegten sich die Kindergärtnerinnen und die Eltern von Lea-Marie, Grit und Bastian Morbitzer etwas ganz Besonderes.

Erstes Fest vor 25 Jahren

Bereits vor 25 Jahren wurde das Abschlussfest der bald zur Schule gehenden Kindergartenkinder hier auf dem Hof gefeiert. Da war Grit Morbitzer selbst noch klein. „Mein Papa hatte das damals angeboten. Wir dachten uns, jetzt, als das Thema wieder aufkam und unsere Tochter in diesen Kindergarten geht: Das könnten wir ja noch einmal aufleben lassen“, erzählt die Hofbesitzerin.

Sechs Wochen Planung

Auch ihr Mann Bastian war sofort überzeugt: „Wir haben gar nicht lange überlegt und angefangen zu organisieren.“ Und das war gar nicht so einfach. Denn zusätzlich zu den rund 100 eingeladenen Kindergartenkindern sollten ja auch noch Geschwisterkinder, Eltern und eventuell die Großeltern einen schönen Tag verleben. „Etwa sechs Wochen haben wir geplant. Wir hatten aber gute Unterstützung“, resümiert der Inhaber einer Werbe-Agentur.

Die Kindergarten-Leiterin Jutta Onkes war schon beim damaligen Fest auf dem Hof Morbitzer dabei und freut sich, dass es ein weiteres Mal möglich war, hier zu feiern. „Für die Kinder ist das ein einmaliges Erlebnis.“

Großes Gelände

Damit alle Besucher direkt wussten, wo sie hin mussten, haben die Morbitzers bereits an der Straße mit Flatterband ihr Gelände markiert. Auf einer Wiese wurden die Autos von einem Einweiser – der Auszubildende bei Morbitzer Media – in die Parkposition dirigiert.

In dem großzügigen Garten wurden fleißig Zelte aufgebaut, ein Tanzboden ausgelegt und viele Spiele installiert. So gab es neben den Hüpfburgen auch ein Bällebad, Enten-Keschern, ein großes Trampolin, Ponyreiten auf den Tieren vom Hof Siems und das Pusten von überdimensionalen Seifenblasen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Muffins, Kekse und Torte

Außerdem wurde auf der Terrasse der Familie Morbitzer natürlich ein reichhaltiges Büfett zusammengestellt. „Da haben alle Eltern geholfen. Die sind langsam schon Profis“, sagt Grit Morbitzer lachend. Und so haben alle Festbesucher nicht nur Salate, Muffins und frische Erdbeeren zur Auswahl, sondern auch eine riesige, regenbogenfarbene Torte, die die Schwester von Grit Morbitzer über Stunden zubereitet und dekoriert hat: „Aus Spaß. Ich liebe das einfach.“

Video

Imke Harms Reporterin / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.